Hattet ihr auch schmerzen in der Schwangerschaft?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, erstmal herzlichen Glückwunsch zu deiner Schwangerschaft!
Ich hatte während meiner Schwangerschaft auch fiese Unterleibsschmerzen. Diese wurden erst ca. zur 19. SSW besser.

Alles Gute.

Dabkeschön.Auch so ein unangenehmes ziehen im unterbauch? sorry dachte auch immer das es normal ist hatte es bei meinen anderen Kinder wahrscheinlich auch aber seid der fehlgeburt sind da nur noch Ängste und Unsicherheit.

0

Ja, es war wirklich noch schlimmer, als wenn man seine Tage bekommt.
Ziehen, stechen...

Wenn du dir aber unsicher bist, gerade wegen deiner Fehlgeburt, lass es doch lieber morgen früh nochmal abklären. Lieber einmal zu viel, als einmal zu wenig.

0

der Arzt meinte solange es keine Blutungen gibt ist es nicht schlimm es wäre normal

0

vor allem beim Ausfluss denke ich immer das es Blut wäre wo laufen würde. echt schlimm

0

hattest du sie öfters oder nur ab und zu?

0

Glaub ich dir sofort. Aber mach dich selbst nicht verrückt. Genieß lieber deine Schwangerschaft, als dir Angst zu machen.

0

Ich hatte die fast durchgehend. Immer mal 1-2 Tage Ruhe, aber überwiegend das Ziehen und Stechen :/

0

im Rücken auch oder nur unterbauch?

0

wie alt ist dein Engelchen jetzt?

0

Nur im Unterbauch, was teilweise in die Oberschenkel gezogen hat.
Er ist jetzt 4,5 Jahre alt. :)
Und deine beiden?

0

Alles Mädchen 8,7 und 5 wird aber im Dezember 6

0

Wooooow, alles Mädels :D 3 Zicken auf einen Haufen :D  

0

sind drei😊

0

Ja das stimmt allerdings

0

ruhig sind die nicht gerade😁

0

Wird in der Pubertät bestimmt lustig :D

0

oh nä hoffentlich werden sie bis dahin vernünftiger

0

Ich drück dir fest die Daumen :D

0

Ich selbst hatte keine Unterleibsschmerzen, habe aber schon von einigen Bekannten gehört, dass sie Unterleibsschmerzen hatten. Der Frauenarzt meinte dann, dass dies vom Wachstum der Gebärmutter kommt.

Ja ich hatte am Anfang auch sehr starke Unterleibsschmerzen. Bin nachts oftmals mit richtig starken Krämpfen aufgewacht und dachte jedes mal, dass es das war. Nach einer Zeit verging das aber. Ich habe auch nicht einen Tropfen Blut in der Ss verloren.

Was möchtest Du wissen?