Hatten meine Ratten eine Krankheit?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die natürliche Lebenserwartung ist mit zwei,drei Jahren zwar deutlich länger,was aber nicht ausschließt,das die Ratten eines natürlichen Todes gestorben sind.Eine für den Menschen ungefährliche Krankheit ist wahrscheinlich,eine für Dich gefährliche Krankheit könnte nur die Untersuchung des Kadavers,den Du noch hast ? in einem Labor bringen.Dies kostet einiges.Wenn es Dir wichtig ist,frage einen Tierarzt,der kann Dir ein Labor nennen,und eine grobe Kostenschätzung abgeben.Sei nicht zu besorgt.Mit hoher Wahrscheinlichkeit,Du nicht gerade gebissen wurdest,hast Du keine Krankheit durch Deine Ratten bekommen,bzw.eine Inkubation.Beste Grüße.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso gehst du nicht zum Tierarzt? Hab schon mal gehört, dass das andere Tier auch kurz darauf stirbt, weil es sich "alleine" fühlt sozusagen.... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sarai01
11.12.2015, 10:50

Ich weiß:/ Ich hatte sie sogar versucht zu verkaufen, doch es hat innerhalb von 2 Wochen nicht geklappt. kann man mit einer toten Ratte zum Tierarzt?

1

Ich kann dir mit Sicherheit sagen, dass dir nichts passieren wird. Die Krankheiten, die Ratten haben, sind in der Regel für den Menschen unbedenklich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?