Hatte vor Stunden eine Zahn OP, schmerzen sind nicht auszutragen bitte hilfe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey :) also mir ging es vor 2 Jahren auch so. Ich hab auch alle 4 Weisheitszähne raus operiert bekommen mit der Vollnarkose. Am schlimmsten war es für mich, dass ich lachen musste. Ich hatte solche Angst, dass sich irgendetwas entzündet im Mund. Also gegendie Schmerzen habe ich täglich ein Kühlpack drauf gehalten. Hat bei mir super geholfen, jedoch solltest du beachten, dass du nicht zu lange kühlst und somit die Durchblutung "einfrierst" :) sonst schwillt es mehr an als ab. Kühle immer so eine halbe Stunde und mache 15 min Pause dazwischen. Ich hab auch viel Wassereis gegessen und das Eis im Mund schmelzen lassen. Ansonsten eben Schmerzmittel morgens, mittags und abends. Ich wünsche dir gute Besserung! LG Esra :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es ist nicht schlimm, wenn die fäden aneinander reiben. wenn du immer noch so starke schmerzen hast, gibt es auch ibuprofen 800. du MUSST aber mit deinem arzt absprechen, wie du diese dosieren müsstest. du musst auch darauf achten, wie du die 600er dosierst und vielleicht noch etwas warten? außerdem sind das auch keine wundermittel, die den schmerz zu 100 prozent wegnehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Arnica c30 (Homeopatisch) in der Apotheke ein Pflichtemdikament, hatte ich auch nach meinen Weisheitszähnen genommen. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Garnichts, das ist normal nach einer Weisheitszahn OP, musst aushalten wenn Pech hast wird's noch schlimmer, da eigentl. bis zum 3 Tag anschwellen kann. Wenns morgen immer noch sehr schlimm ist, gehst mal zum Zahnarzt, nicht das sich was entzündet hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?