Hatte sich das komisch angefühlt als ihr das erste mal einen Fisch angefasst habt ?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 4 Abstimmungen

Nein(Warum nicht ) 100%
Ja(Warum) 0%

9 Antworten

Nein(Warum nicht )

Fand das eher interessant.

Wohlgemerkt habe ich als Kind mit meinem Bruder immer die kleinen Teichfische rausgefischt, weil uns die Haptik der Tierchen gefiel^^°. Ich weiß heute natürlich, dass das für die Tiere nicht besonders angenehm ist, aber wie gesagt, ich fand das nicht komisch sondern interessant :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein(Warum nicht )

nein. hat sich ganz normal angefühlt - glaub ich. kann mich nicht genau erinnern, muss etwa 2 jahre alt gewesen sein.

wenn man einen aal oder ein neunauge angefasst hat, sollte man sich anschliessend die hände waschen.

und beim barsch aufpassen wegen dem fiesen stachel in der rückenflosse.

beim hecht aufpassen, dass er dich nicht beisst.

und beim wels.. dass er dich nicht frisst. oder zumindest solltest du aufpassen, dass dein dackel nicht gefressen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Derka56
02.02.2016, 01:34

Sind die Welse groß ?

0
Kommentar von KuhlerName
02.02.2016, 10:25

@derka bis zwei Meter (heißt es)

0
Nein(Warum nicht )

Gegenfrage: was fühlt sich nicht "komisch" an, was man zum ersten mal anfasst? Sofern man sich noch daran erinnern kann. Ehrliche Antwort: an den 1. Fisch kann ich mich  nicht mehr erinnern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, ist das "komisch", wenn man das erste Mal einen Fisch anfasst. Immerhin kennt man das noch nicht und es ist kaum mit anderen Oberflächen vergleichbar, die man sonst anfasst.

Mit der Zeit gewöhnt man sich daran und dann ist es auch normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, wir Menschen sind nun mal so wir müssen alles anfassen, wir müssen es be-greifen und das mit unseren Fingern oder Händen.

Ich habe gerade einen Rochen angefasst in Berlin bei Sea Life.

Allerdings das Angeln und auch das Sportangeln sind .... Tierquälerei!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Derka56
02.02.2016, 01:24

Dann ist aber Fische essen auch Tierquälerei !

0
Kommentar von Phelsuma137
02.02.2016, 20:14

Sea Life is keine Quälerei? Liegt alles immer im Auge des Betrachters, also, bitte nicht vorschnell urteilen. Sorry, grade erst gelesen, daß Du auch keine Tiere essen würdest...hätte mir also meinen Kommentar sparen können.



0

Es ist zwar anfangs ungewohnt, aber man hat schnell Übung darin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe sogar mal einen lebenden Seestern berührt :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OldAndy
03.02.2016, 15:36

Donnerwetter!!

0
Nein(Warum nicht )

Mein erster Fischkontakt war mit Fischstäbchen. Das war nicht komisch sondern lecker.

In der Natur dann, naja, etwas schleimig ist es irgendwie schon gewesen. Aber man hat sich schnell daran gewöhnt. Bei mir war die Freude, einen Fisch gefangen zu haben, grösser als der Ekel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hideaway
02.02.2016, 00:49

etwas schleimig

Das geht mit Fischstäbchen auch, wenn die Gefriertruhe längere Zeit unbemerkt ausgefallen ist.

2

Das stimmt, aber es ist Gewohnheitssache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?