Hatte oder habe ich eine Essstörung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde ganz klar sagen - geh zu einer entsprechenden Beratungsstellen oder einem Therapeuten. Das ist jetzt nicht böse oder abwertend gemeint, aber die Leute dort kommen wirklich nett auf dich zu (gerade die, die sich auf Essstörungen spezialisiert haben) und helfen dir das Problem zu beseitigen. Zumahl du mit deiner Größe selbst mit 46 Kilo an der Grenze zum starken Untergewicht bist und dein Körper das nicht lange durchhalten wird. Wenn du nichts dagegen tust, wird sich dein Körper irgendwann holen was er braucht und es kann passieren, dass du dann in die nächste Essstörung hineinrutschtst.. Ich habe seit einer Magendarm-Grippe, aufgrund derer ich nur noch 49 Kilo wog, genau das selbe Problem. Es ist wie eine Sucht, dieses Gewicht wieder zu erreichen, da man merkt - es geht ja! Ich bekomme es seit mittlerweile 1 1/2 Jahren nicht in den Griff und das nur, weil ich in einer Region wohne, wo die nächst mögliche Anlaufstelle für professionelle Hilfe fast 60 km entfernt liegt! Bitte suche dir ganz schnell jemanden, alleine wird das in dem Stadium nicht aufhören, glaub mir. Ganz viel Kraft und liebe Grüße an dich!

Ich war doch schon bei einem Arzt.. Doch der sagte dass ich mir keine Sorgen machen sollte. Im Moment will ich eigentlich auch nur wieder auf meine 40 kg zurück aber es funktioniert einfach nicht mehr :(

0
@Vxyzw

Ein Arzt, der sagt, dass du dir keine Sorgen machen brauchst, wenn du mit knapp 1,70 nur 40 Kilo wiegen möchtest ?! Natürlich bist du erst 14 aber selbst in diesem Alter ist das meiner Meinung nach VIEL zu wenig. Bitte iss mehr, oder suche dir eine Beratungsstelle, die sich mit Essstörungen auskennt. Normale Allgemeinmediziner erkennen das wahrscheinlich nicht früh genug... Und du musst nicht auf die 40 kg zurück! Du hast nur so wenig gewogen, weil du krank warst! Das ist ein Ausnahmezustand, die dem Körper sehr viel abverlangt und in dem er Muskeln abbaut. Das waren wahrscheinlich die 5 Kilo, die du wie beschrieben abgenommen hast.

0

Naja ein paar Symptome für eine Magersucht sind schon vorhanden, aber wie sieht es denn mit dem Essen aus? Fühlst du dich schlecht wenn du etwas gegessen hast? Kreisen deine Gedanken nur noch um Gewicht und Kalorien?

Ja, ich fühle mich total schlecht, wenn ich etwas kalorienreiches gegessen habe, dann esse ich meistens den nächsten Tag gar nichts... Und eigentlich denke ich die ganze Zeit an das Thema essen...

0

Was möchtest Du wissen?