Hatte nie Freunde und wurde immer wie Dreck behandelt?

6 Antworten

Hallo mein Lieber!:) Ich will dich beruhigen und dir versuchen zu helfen. Zuerst einmal: Lass dir nichts gefallen! Du musst dich immer so lieben, wie du bist und du bist gut so wie du bist! Lass dir bitte von keinem Menschen der Welt einreden, dass du weniger Wert bist wie die anderen! Jeder Mensch ist in seiner eigenen Art was besonderes! Und ja, es gibt so grausame Menschen wie die, die du deine "Freunde" nennst. Aber soll ich dir mal was sagen? Die sind nur Unzufrieden mit sich selbst und lassen diese Unzufriedenheit an anderen aus, die nichts dafür können, um sich selbst dann besser zu fühlen! Aber du darfst das nicht so sehr an dich rankommen lassen. Bitte tu dir das nicht an. Wenn du merkst, dass dir die Leute in deiner Umgebung nicht gut tun, dann entferne dich von ihnen und such dir neue Leute. :) Baue dein Image neu auf und such dir neue Hobbys, weil zu Hause versauern und nichts machen hilft dir leider nicht. Geh Sport machen oder beschäftige dich mit Dingen, die dich glücklich machen und dich ablenken und dann kommen deine Freunde mit der Zeit und die nehmen dich dann so, wie du bist mit Behinderung und allen tollen Macken die du hast :). Und die, die du jetzt kennst sind einfach nur dumm und kommen mit sich selbst nicht klar. Baue dein Selbstbewusstsein auf! Du bist zu wertvoll für diese dummen Menschen! Fall nicht in die Opferrolle, denn du bist kein Opfer, sonder ein cooler lässiger Mensch, der genau so Freude am Leben haben will, wie jeder andere! Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen und dich aufmuntern!! 

Grüße Natalie

danke Natalie
ich hab mit denen seit 4 Jahren nichts mehr zu tun
Sport kann ich leider nicht machen wegen meinen Knien und sonst habe ich kaum Interessen
ich zocke bloß aber darauf könnte ich gut verzichten wenn ich Freunde hätte
Menschen machen mich immer nervös oder sogar Angst also lässig geht auch nicht
ich wurde komplett zerstört und wieso sollte irgendjemand mein Freund sein wollen
ich kann nichts und bin nichts
doch eines bin ich: pessimistisch
tut mir leid
dennoch fand ich das echt süß :)

0
@RageRedux

Dann such dir Hilfe und Rat von einem Psychologen. Das ist auch keine Schande :) vielen geht es schlecht und machen sich selbst durch die schlechten Gedanken und das schlechte Umfeld fertig, dabei muss man wissen, dass man selbst das Wertvollste ist was man hat :) Hey ich glaub an dich und du wirst einen Weg finden Freunde zu finden :) dann geh doch in einen Schachclub oder mit Tieren was machen, die sind immer lieb und nie oberflächlich :) außerdem liegt das sicher nicht an dir ich habe auch eine gute Freundin, die kann kaum gehen weil sie auch eine Behinderung hat und ich mag sie so wie sie ist  und sie wurde damals auch immer fertig gemacht, ihr wurde sogar unterstellt von unseren asozialen Klassenkameraden, dass sie Aids hat, nur weil sie nicht richtig laufen konnte(!!!!!!) richtig schrecklich, deshalb Kopf hoch und immer versuchen positiv zu denken :) ist manchmal schwer ich weiss aber ich finde es gibt so viele tolle Dinge, die die Welt uns schenkt und man sollte meiner Meinung nach keine Zeit mit falschen Menschen oder negativer Energie verschwenden. 

Gerne doch ich finds gut wenn ich helfen konnte :)

1

mal sehen was ich tun kann...
es wäre alles egal wenn ich ne Beziehung hätte um ehrlich zu sein xD
das ist alles was ich will :'(
aber dafür bin ich wieder zu hässlich xD und das stimmt aber xD

0
@RageRedux

Also zu hässlich gibts nicht!!:) es gibt wie man so schön sagt, für jeden Topf einen Deckel. Wenn du auf die Suche gehen willst dann bietet dir das Internet viele Möglichkeiten :) z.B. Lovoo, Friendship, tinder, Kwick, Facebook,...

Lass dich nicht gehen, schau bei einem guten Friseur in deiner Umgebung vorbei, mach dich bisschen frisch (zB neue Frisur, Augenbrauen zupfen lassen,shoppen gehen) und dann machst paar selbstbewusste und sympatische Bilder von dir und dann fliegen die Nachrichten bei dir ein du wirst sehen :) 

1

Facebook hab ich nicht mehr und Lovoo hab ich bereits probiert
mir hat aber niemand geantwortet
ich glaube hier ist jeder oberflächlich D:

0
@RageRedux

Oberflächlich ist man leider in sozialen Netzwerken gern mal, weil man immer erst die Bilder anschaut.

0

ja na ja was solls

ein schönes Leben noch :D

1

oh Hoffnung hab ich seit Jahren keine mehr
ehrlich gesagt bin ich bereit zu gehen also passt das schon
ist egal

0

Ich finde es schon mal gut von dir, dass Du Dein Leid aufs Papier (Hier) niederschreibst. Dies würde ich öfters machen.( Tage/Notizbuch) Nur schreib auch mal Punkte auf, die Du gut findest. Jetzt denkst Du sicher...ich hab nicht's gutes um mich rum....Ich sage Dir aber, doch, schau nur gut hin!

Eltern die dich Lieben und unterstützen, eventuell ein toller Tierkumpel usw. Ein interessantes Hobby das dich faszinieren. usw.

Die Menschen hassen dich nicht! Wie sollen Sie einen Menschen hassen, denn sie gar nicht richtig kennen. Und da liegt der Knackpunkt. Hasst du dich selber? ....Du bist viel zu hart mit dir selber und deshalb kannst du dich bei fremden Menschen nicht richtig öffnen...nicht zeigen, wer du wirklich bist.

Gehe nicht zu hart mit dir selber vor's Gericht! Du machst gerade Dein Abitur nach! Dies zeigt doch schon mal, dass du ein Kämpfer bist! Wenn du dir was vor genommen hast, dann ziehst du es durch!

Nun ist dein nächstes Ziel was du vor hast, dich selber nicht zu hassen! Denn dies ziehst du an. Weil du es so willst. Sein ein bisschen sanfter zu dir selber und sei Stolz auf dich! Dann kommen auch die wahren Freunde plötzlich hervor ;)

danke für deine Worte :)
trotzdem schleif ich mich schon viel zu lange durch den Dreck und ich habe langsam keine Kraft mehr
dass ich keinen einzigen Menschen habe dem ich wichtig bin (Eltern zählen nicht) bringt mich langsam um :(

0
@RageRedux

Eventuell wäre es gut, wenn du dich mal deinen Eltern öffnest und ihnen von deinem Leid erzählst. Denn so Eltern können einem manchmal eine ganz tolle Hilfe sein!!

Was ich auch noch gut finden würde, wenn du dir mal Deinen Mut zusammen nimmst und bei der Kantine/Mittagessen zu einer Gruppe hinsetzt und einfach mal mithörst, was sie gerade diskutieren. Eventuell weisst du dann doch was zu erzählen! Glaub ein bisschen mehr an dich!

Ach ja, suche dir nicht die lautesten " Kumpels" aus...sicherlich hat es auch solche Leute darunter, die wie du eher "leiser" sind ;)

1

ich sitze eigentlich immer in der Pause bei ein paar Mädchen
aber es macht keinen Unterschied ob ich da bin oder nicht
manchmal setzen sie sich auch ein bisschen weiter von mir weg

0

Hallo habe mir gerade deinen Text durchgelesen und umso mehr tut es mir mega leid für dich habe schon Tränen bekommen !!!

Ich selbst werde auch schon mein ganzes Leben ausgegrenzt da ich nicht so perfekt wie die anderen sprechen kann. Kam ein jahr später rein da ich eine Operation am Gaumen Segel hatte. Konnte kaum laute ausprechen.... Jahre lange Logopädie folgten... mich wollten die auf einer behinderten schule stecken aber habe es durch jede menge Ehrgeiz es doch auf das Gymnasium geschafft... heute bin ich in der 10.klasse und 17 man merkt fast gar nichts mehr höchstens dass ich ein klein wenig aus der Nase spreche und dass ich nicht ganz so laut spreche wie die anderen aber die meisten verstehen mich ohne Probleme. .. nur manche reicht es aus und lachen mich deswegen aus und machen mich nach .... ich wurde auch immer nur von anderen runter gemacht und mußte mir anhören das ich nur dummes zeug sprechen würde selbst von mein Bruder der mich ebenfalls runter macht aber auch woanders wohnt und nur ab und zu mal da ist. Wegen mobbing bin ich sitzen geblieben:(.
Und auf unserem Gymnasium haben sich auch wegen mobbing schon 5 Schüler mind.das leben genommen. Nach dem Jahr will ich auch nun runter und eine schulische Ausbildung anfangen. Ich selbst bin auch immer nur am lernen und habe auch schon bis auf ein (2) keine Freunde mehr schreibe auch nur. Getroffen habe ich mich lange mit keine Freundin mehr und ausgegangen bin ich auch überhaupt nie.

Ich verstehe deine angst nicht zu sprechen die habe ich selbst auch :(.

Lass dich nicht so kaputt machen Bitte ! Ich weiß wie hart das leben sein kann und was ist wenn du vlt.mal auf Festivals gehst? Oder dich vl.einer Szene anschließt zb wie Goth ... oder ähnliches muss jetzt nicht gerade Goth sein aber vl.spricht dich eine andere Szene ja an? Ich selbst bin zwar in keiner Szene drin, aber höre Musik eminem und rap Musik gibt mir persönlich sehr viel kraft . Such dir Vorbilder denn oftmals sind Fans ja gerade gleichgesinnte mit den man sich versteht und über die selben Interessen sprechen kann oder melde dich in Foren an wo du mit gleich gesinnten im internet über interessanten Themen kommunizieren kannst. Und was ist wenn du dich mal einer psychologin anvertraut?
Ich hoffe das es dir bald wieder besser geht! Und du bist nicht der einzige dem es so geht ! Bitte bringe dich deswegen nicht um such dir Hilfe :).

Schau dir mal auf YouTube teilzeitneard an der spricht gerade solche Themen an ! :)

Ich hoffe ich konnte dir helfen ! Kopf hoch du schaffst das !:) Menschen die mobben haben selbst eigene Probleme meist ! Es gibt auch noch nette Leute die dich so schätzen wie du bist ganz sicher ! :)

ok
und wie geht das hier? ich finde nichts xD

0
@RageRedux

und wie geht das hier? ich finde nichts xD

Klick auf den Namen, dann bist Du im Profil des anderen. Dort siehst Du die Möglichkeit eines Freundschaftsangebotes. Klick da drauf. Am besten begründe, warum Du das Freundschaftsangebot machst, damit der andere Bescheid weiß, worum es geht.

0

mit den anschreiben ? das geht nur online auf der Internet Seite fallst du gerade mit einer app online bis wie ich dann geht das nicht :D musst dich vl.online einloggen

0

sry xd online meine ich in Google die Seite dort :D

0

ok aber da finde ich irgendwie auch nichts :'( ...

0

Ich wurde bei einer Polizeikontrolle Beleidigt und respektlos behandelt, was kann ich jetzt dagegen machen?

...zur Frage

Mein Freund behandelt mich wie dreck ( fernbeziehung)?

Ich führe eine fernbeziehung seit fast 5 Jahren. Er ist mein Traum Mann, wirklich der perfekte Mann. Gäbe es da nicht seine " schlechten Phasen ". Er behandelt mich teilweise als wäre ich nichts für ihn. Er schreit mich an, meldet sich so gut wie nie und wenn dann ist er einfach komplett genervt und es bringt dann auch gar nichts mit ihm sprechen zu wollen. Er lässt einfach nicht mehr mit sich reden und ich verzweifle daran langsam aber sicher. Wenn ich ihn darauf anspreche wird er sauer und blockt komplett ab. Ich habe das Gefühl er liebt mich nicht mehr wobei er eigentlich ein Mensch ist der ehrlich ist und mir sagt was Sache ist. Ich bin so irritiert. Ich weiß nicht weiter. Kann mir einer einen Rat geben?

...zur Frage

Kann man als Verlierer/Opfer sein Schicksal ändern?

Hallo,

Seit einiger Zeit macht mich das Leben echt fertig und zurzeit geht es mir sehr schlecht.

Ich weiß nicht was ich noch dagegen tun soll, aber ich habe NUR Probleme.

Generell ging es mir in den letzten 4/5 Jahren sehr schlecht, wegen viel Streit, danach der Trennung meiner Eltern. Davor wurde ich in meiner ganzen Grundschulzeit (6 Jahre lang) äußerst schlimm gemobbt und ausgegrenzt, wodurch ich natürlich sehr viel Selbstbewusstsein verloren und mich immer mehr zurückgezogen habe, weshalb ich mal in einer Klinik untersucht wurde und Ärzte dort den Verdacht hatten, dass ich Autist bin. Ich weiß zwar nicht ob es die Gründe meiner jetzigen Lage sein können, aber das ist jetzt ein anderes Thema.

Ich zähle jetzt alle negativen Dinge in meinem Leben auf die mich seit einiger Zeit sehr belasten.

  • Bin sehr unbeliebt / habe in der Schule keine Freunde die immer für mich da sind oder sich wenigstens für mich interessieren. Auch außerhalb der Schule kaum
  • Hatte noch nie einen Freund, nichtmal ersten Kuss geschweige denn Sex
  • Bin total schlecht in der Schule (Notendurchschnitt: 3,7 Deutsch: 4, Englisch: 5) Davor war es etwas besser.
  • Kann mein Realschulabschluss dieses Jahr
  • Auch sonst gibt es eigentlich gar nichts was ich gut kann, obwohl ich schon in mehreren Vereinen war
  • Bin insgesamt sehr unsportlich und ungeschickt.
  • Seit knapp einem Jahr lebe ich in einem Hein dort fühle ich mich sehr unwohl

Ich weiß wirklich nicht woran das liegt. Sei einem Viertel Jahr bekomme ich wegen der Schule Nachhilfe, streng mich auch an aber es wird einfach nicht besser. Deshalb habe ich sehr oft das Gefühl als wäre ich das größte Verlierer der nie was auf die Reihe bekommt. Ich hasse mich sehr über die all meine Probleme - Keine Freunde, schlechte Noten, null Selbstbewusstsein, kein Realschulabschluss, Probleme zuhause ect. Zwar kenne ich viele Menschen die auch eher schlecht in der Schule sind und kein Abitur machen können, aber dafür mind. 2-3 Beziehungen hatten und / oder massen von guten Freunden haben - und auch umgekehrt Aber ich kenne niemanden auf den alles (was ich oben erläutert habe) zutrifft.

Was soll ich noch tun? Warum bin ich so ein Versager?

...zur Frage

Ich habe fremdgeküsst ,Soll ich es ihm sagen?

Mein Freund hat mich ein Monat lang wie Dreck behandelt. Er hat mich 2 Wochen lang ignoriert komplette kontaktsperre und danach kam nur eine sms dass er keine Gefühle mehr hat und er nichts dagegen kann. Und es kam nie zu einem Abschluss Gespräch oder treffen wie eigentlich ausgemacht. Ich werde weiter ignoriert. Nun will ich sein Ego einfach nur zerstören .. Ich habe während der Beziehung einmal fremdgeküsst .. Davon weiß er nichts ich hatte zu dem Zeitpunkt auch Schluss gemacht .. Ich will es ihm jetzt sagen um Rache auszuüben , was meint ihr dazu soll ich es sagen ? Und würde es etwas in seinem männlichen stolz jetzt noch bewirken ?

...zur Frage

Warum werden viele selbstbewusste Frauen im Berufsleben von den Vorgesetzten und Chefs wie Dreck behandelt und nie befördert?

...zur Frage

Werde von allen fertig gemacht, ignoriert und psychisch zerstört, was kann ich dagegen machen?

Hallo, Ich bin 18, ziemlich gut in der Schule aber habe seit ca 12 Jahren immer mehr psychische Probleme. Meine Familie macht mich immer mehr fertig, droht mir, beleidigt mich, behandelt mich wie den letzten Dreck.. ritze mich deswegen auch schon seit 7 Jahre und habe Selbstmordgedanken, die immer schwerwiegender werden. Habe einem Freund alles erzählt, doch der meldet sich nie, wenn ich ihm meine Situation schildere.. Er meldet sich tagelang nicht mehr und wenn er sich dann meldet geht es um ein anderes Thema.. Mich macht das einfach nur fertig.. Ich will einfach nicht mehr leben.. Womit habich das verdient? Ich verzichte auf alles, behandle Menschen besser als mich selbst und ich werde so mies behandelt.. Habe niemanden, dem ich mich anvertrauen kann, allen bin ich egal..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?