Hatte mein Hund Nachts einen Orgasmus?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

wie funktioniert das genau bei Hunden, wenn sie nichts haben an dem sie sich.. naja reiben können?

gar nicht! Du hast nur eine sehr lebhafte Fantasie!

Lass den Hund besser mal von einem guten Tierarzt oder in einer Tierklinik untersuchen, denn was Du so beschreibst, könnte auch ein epileptischer Anfall gewesen sein. Als Du es bemerkt hast könnte der Anfall schon so gut wie vorbei gewesen sein.

Bei solchen Anfällen machen viele Hunde komische Geräusche und verlieren auch tröpfchenweise Urin.

Sowas gehört dringend untersucht und muß dann auch entsprechend behandelt werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich könnte mir vorstellen, daß er sich erbrochen hat. Das macht auch Geräusche und danach Flecken.. ;-)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lenaheyjo
24.03.2016, 11:04

Nein, die flecken waren farblos und nicht dickflüssig, als hätte man Wasser verschüttet, es hat auch nicht gerochen..

0

gut möglich das er von einer hübschen lady geträumt hat😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hunde haben keinen Orgasmus und schon gar keine "feuchten Träume".

Man sollte sich tunlichst davor hüten, Tiere derart zu vermenschlichen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

er hatte doch ein kissen oder nicht?

sehr beliebt sind kuscheltiere 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lenaheyjo
24.03.2016, 11:03

Ja, aber da liegt er einfach nur drauf, das war bisher immer so ich kann mir nicht vorstellen das er sich daran gerieben hat. Auf dem Kissen war auch nichts zu sehen, nur auf dem Spannbetttuch überall

0
Kommentar von Lenaheyjo
24.03.2016, 11:04

7 Jahre hab ich ihn und 7 Jahre ist er alt.

0

Ja, sie haben öfters mal feucht fröhliche Träume

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?