Hatte Jesus ein Kind und war mit Maria Magdalena verheiratet?

10 Antworten

In der Bibel findet sich nichts darüber...

Auch in den Schriften der frühen Kirchenväter findet sich meines Wissens kein Hinweis darauf, dass Jesus verheiratet war oder ein Kind hatte.

Warum auch? Das Leben von Jesus diente einem viel höherem Zweck. In Jesus ist Gott selbst Mensch geworden, um stellvertretend zur Vergebung unserer Sünden am Kreuz zu sterben - weil Gott uns liebt: "Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verlorengeht, sondern ewiges Leben hat" (Johannes 3,16).

Es bleibt jedem Menschen überlassen, zu glauben oder nicht zu glauben. Fest steht, dass es keinerlei Gewissheiten über Jesus gibt,denn, wer hätte darüber wie  und womit schreiben sollen? Und wenn, fragt sich doch, ob er seiner Fantasie freien Lauf gibt. Also, streitet euch weiter und vertut  eure Zeit.

20

Ich bin nicht gläubig und habe dies auch nie behauptet. Dass Jesus als Pseoan existiert hat, davon bin ich hingegen überzeugt. Nur was über ihn erzählt wird halte ich für Schwachsinnig, er war einfach ein Mensch der die Menschen überzeugt hat, er war jedoch ein ganz normaler Mensch mit normalen Bedürfnissen und kein Heiliger wie ich in meiner Frage andeutete

0
20
@Dudemaster21

Genau so ist es, ein normaler Mensch vllt. ein echauffierter Redner.

0

Jesus hat ehelos gelebt, weil er als Gottmensch eine andere Sendung hatte und zudem um seinen frühen Tod wusste.  Jesus spricht außerdem von der Ehelosigkeit um des Himmelreiches willen, was auch die Grundlage des freiwilligen Verzichtes auf Familie ist, um dem Herrn ungebunden und ungeteilt nachzufolgen.

Die Geschichte mit Maria Magdalena beruht auf einem Roman von Dan Brown. Und mehr ist es auch nicht als ein Roman. In Wirklichkeit spricht nicht mal ein apokryphes Evangelium von einer Ehe und Kindern Jesu Christi. Man kann dazu nur sagen:

Es gibt das Vogelgrippe-Virus und das Brownsche Virus, was die Menschen alles glauben lässt, was Dan Brown erzählt.

Warum steht in der bibel das maria jungfrau ist

Maria ist jungfrau hat aber ein kind jesus

...zur Frage

gibt es hinweise darauf das jesus kinder hatte

es wird ja gemunkelt das auf da vincis abendmahl statt johannes maria magdalena gezeigt wird und das jesus eine beziehung mit ihr hatte aber gibt es beweise dafür.

...zur Frage

Tochter ist lesbisch HILFE?

Meine Tochter hat sich vor ein paar Tagen vor mir und meinem Mann geoutet.Sie ist 22 Jahre alt. Die Nachricht gat uns beide sehr schockiert und entsprechend heftig waren unsere Reaktionen. Ich hatte sie bisher immer für eine sehr feminine und normale junge Frau gehalten. Als sie das sagte hatte ich einen kleinen Zusammembruch. Mein Mann wurde sehr wütend. Abscheinend hatte sie eine andere Reaktion erwartet denn sie musste weinen. Wir sind eine sehr gläubige Familie allerdings tolerieten ich und mein Mann homosexualität solange sie nicht in unserem engsten Umfeld stattfindet. Bei unserer Tochter verkraften wir es aber einfach nicht weil es mit unserem restlichen Leben einfach nicht zu vereinbaren ist. Ich bitte alle die soweit gelesen gaben sich Kommentare zum Thema Homophobue etc. zu sparen. Sie werden damit weder uns noch unserer Tochter helfen. Nun zu meiner eigentlichen Frage:

Ich und mein Mann sind uns einig das wir unsere Tochter in dieser Lebensweise nicht unterstützen und auch nichts damit zu tun haben wollen, und möchten sie bitten auszuziehen. Sie hat wie wir erfahren haben eine Freundin und sie verdient auch bereirs sehr gut deshalb denken wir das sie durachaus fähig ist auf eigenen Beinen zu stehen. Da sie allerdings nach ihrem Coming out emotional sehr angeschlagen war möchten wir ihr das so sanft beibringen wie möglich. Meine Frage ist jetzt: Wie? Wad können wir sagen?

Ausserdem müssen wir all das auch unserer jüngeren Tochter erklären. Sie ist 15. Trotz des altersunterschieds haben meine Töchter eine sehr enge Verbindung. Demensprechend schwer wird es sein ihr zu erklären warum wir das machen. Sie liebt ihre Schwester sehr und warscheinlich wird es sie sehr hart treffen. Wie sollen wir ihr das erklären? Zumal sie noch so jung ist. Ich möchte nochmal daraufhinweisen das unsere entscheidung bezüglich unserer Tochter feststeht und die Kommenrare hier nicht daran ändern werden. Ich möchte lediglich um tipps bitten wie wir all das unserem Töchtern erklären sollen. Ich bin für alles schon im Vorraus sehr dankbar.

...zur Frage

Maria Magdalena - Büßerin?!

Hallo liebe gutefrage.net-User,

Während einer resserge zu einem Schulrefferat stieß ich immer wieder auf die Tatsache das Maria Magdalena eine Büßerin gewesen sein soll. Aber warum wird sie als Büßerin dargestellt? Was hat sie falsch gemacht?

Danke schon im voraus, Lg, Perisl Lisl

...zur Frage

Wie kann man sich sicher sein das der Koran nicht gefälscht ist?

Es gab doch eine Koran Verbrennung. Und der Kalif hat alle Korans verbrannt weil sie falsch waren. Es wurden außerdem.ganz andere Korans gefunden in Jemen Sanna.

...zur Frage

Wer ist die geheimnisvolle Prostituierte Babylon?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?