Hatte jemand von euch mal Nüchternschmerzen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nur keine Panik. Es dauert eine ganze Weile, bis die Medikamente wirken, in der Regel bis zu drei Wochen. Da ich schon über 10 Jahre lang eine Refluxerkrankung habe, weiß ich auch, dass Säureblocker erhebliche Nebenwirkungen haben können und nehme seit einiger Zeit Heilerde-Kapseln ein, die ein Naturprodukt sind und mir hervorragend helfen.

Aber das steht auf einem anderen Blatt. Die Ärztin hat erst einmal das Bestmögliche für dich getan und ein Zwölffingerdarmgeschwür bestimmt ausgeschlossen. Hätte sie in diese Richtung einen Verdacht, dann wären längst Folgeumtersuchungen eingeleitet worden.

Mach dir jetzt keine schweren Gedanken und sorge dafür, dass die Gastritis gut ausheilt und danach so schnell nicht wiederkommt. Wenn du deine Ernährung dauerhaft ein wenig umstellst und dir nicht unnötigen Strss machst, müsste es gelingen.

Vielen Dank für die Antwort...Es klingt sehr beruhigend.

0

auf jeden fall würde ich einen internisten konsultieren! der kennt sich damit aus es kann auch sein das du einfach eine magenschleimhautentzündung oder reizung hast. internisten sind spezialisiert auf magen und darm hol dir beim hausarzt oder wo du die praxisgebühr schon gezahlt hast eine überweisung. mach dir erstmal kein kopf aber es ist immer besser noch eine zweite meinung einzuholen

Ich würde den Arzt wechseln! Nüchternschmerz ist definitiv bei einem zwölffingerdarmgeschwür vorhanden und ein Magengeschwür schmerzt wenn man gerade gegessen hat! Ausserdem sollte erst mal eine Magenspiegelung gemacht werden bevor man solche Medis verschreibt!

Ich würde erst einmal die Medikamente über einen längeren Zeitraum nehmen.

Bei mir war ads auch mal, aber bei mir kam es davon das ich nur noch Brötchen gegessen habe. Ich hatte es nur ein paar tage,und dann war es, nachdem ich wieder brot gegessen habe wieder weg.Ich wünsche dir viel Glück <33

Wie heißt denn der Protonenpumpenhemmer genau?

Was möchtest Du wissen?