Hatte jemand schon mal übernatürliche Erlebnisse und hat jemand vielleicht schon mal andere Welten kennengelernt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meine mum und ich haben mal in einer Wohnung gewohnt wo es "spukt". Der Vermieter hat uns erzählt das damals da eine Frau gewohnt hat die sich dann im Dachboden (der war direkt über uns) aufgehangen hat.

In der Wohnung war manchmal so ein komisches klopfen als würde jemand gegen die Tür klopfen. Als wir dann gucken waren Bzw meine mum ( ich war noch kleiner) war da niemand.
Es ist auch mal ein volles Glas einfach umgekippt und nein es gab kein Windzug oder sonst was.

Ich bin davon überzeugt das es "übernatürliche" Sachen gibt, weil es lässt sich ja nicht immer alles erklären.

Ps: die Wohnung in der wir gewohnt haben steht seit dem leer Bzw da hat zwischendurch jemand kurz drinnen gewohnt aber nie für lange Zeit.

TreuZuGott333 26.02.2017, 03:34

Das ist wirklich sehr interessant. Danke

0
blumenkind2 26.02.2017, 03:36

Das alles klingt zwar so ziemlich "typisch" aber es ist wirklich wahr.

0
MatthiasHerz 26.02.2017, 05:03

Natürlich ist es wahr, aber die Ursachen sind erklärbar. Alte Häuser sind immer laut.

„Komisches Klopfen” kommt von aufsteigender Luft in Wasserrohren oder von Tieren in der Decke oder den Wänden, wie Mäusen, Fledermäusen, Käfer, Vögeln etc.

Im übrigen müsste es schon sehr windig sein, damit volle Gläser umfallen.

0
blumenkind2 26.02.2017, 12:40

Ja kann ja bei einigen Fällen zutreffen. Aber es war nicht windig!!

0

Meine Antwort wurde aufgrund Richtlienenverstöße gelöscht (was war der fehler? xD). Ich glaube eben an dir Wissenschaft, da es Beweise für den Urknall usw alles gibt. Man kann mit ziemlicher Genauigkeit sagen, dass dies z.B so ist. Es gibt keinen einzigen Beweis der für Gott z.B spricht. Man kann entweder etwas dann mit der wissenschaft erklären, oder es bleibt ein Rätsel.

MatthiasHerz 26.02.2017, 05:07

Grundsätzlich gebe ich Dir Recht.

Es gibt aber keinen Beweis für den Urknall, nur eine plausible Theorie, und so ist das mit vielen wissenschaftlich erforschten Dingen.

Sie gelten als erwiesen bis zum Beweis des Gegenteils.

0
Dominoleben 27.02.2017, 00:51

Ja okay das stimmt schon :) Alles basiert auf Theorien. Aber da viele der Theorien so perfekt in dir Zusammenhänge passen, gehe ich davon aus, dass diese auch stimmen. Natürlich kann der Urknall garnicht statt gefunden haben, aber was dann? Wo kommt die Materie her? Man kann natürlich sagen, ja es war Gott. Aber die Chance, dass es zB. etwas übernatürliches ist, ist kleiner als die Chance, dass der Urknall statt gefunden hat. Am Ende ist das aber hier eigl eh alles sinnlos. Es gibt keine Beweise für oder gegen Gott. Somit kann jeder sich aussuchen ob er die erklärbare Seite nimmt, oder die der Rätsel.

0

Hat mit Sicherheit Niemand. Ich hab da schon recht abenteuerliches gehört.

Was möchtest Du wissen?