hatte jemand bei 1 und 1 eine Kaution hinter lassen und

1 Antwort

Bei mir ging das sehr schnell mit der Kaution. Hat 2-3 tage gedauert. Und nochmal drei weitere bis das Handy da war. Kaution 200€ festgelegt bedeutet nicht das es da ist. Sondern das eine Vereinbarung abgeschlossen wurde dass du einverstanden bist diese zu zahlen. Wenn sie eingegangen ist steht da Kaution hinterlegt.

Ich würde einfach nochmal anrufen und fragen wo es hakt. Oder ob es was bringt wenn du den Kontoauszug per Mail schickst.

Es gibt ja noch mehr Leute die gerade jetzt einen Vertrag möchten, und deshalb stockt es in der Verarbeitung evtl ein wenig.

Lg

Surfstick auf PC?

Hallo, ich interessiere mich für einen Surfstick von 1&1, jedoch bin ich nicht sicher ob der auf einem PC funktioniert. Vielleicht weiß das ja hier jemand. Danke

...zur Frage

1&1 100€ Kaution - Dürfen die das?

Hey ho!

Und zwar, hatte ich mir vor etwa einer Woche ein Handy bei 1&1.de bestellt. Kurz darauf bekam ich die Bestätigung für meine Bestellung per Post. Am Donnerstag habe ich einen Anruf bekommen. Die Dame am Telefon meinte, dass ich eine Kaution in Höhe von 100€ bezahlen muss. Grund dafür; Viele in dem Gebiet wo ich wohne, bezahlen angeblich ihre Rechnungen bei 1&1 nicht. Meine Frage dazu. Dürfen die das? Was hab ich damit zu tun, was andere nicht bezahlen? Oder sollte ich mir lieber einen anderen Anbieter suchen?

Noch dazu wurde die Dame ziemlich unhöflich und meinte ziemlich pampig, dass ich entweder bezahlen oder staunieren soll. Hab's dann stauniert. Muss ich mir sowas von einem Anbieter geben lassen?

lg Saby.

...zur Frage

Hauptmieterwechsel in (Noch)-WG

Einen wunderschönen guten Tag, Ich wohne momentan noch mit einer Freundin zusammen, die jetzt am 1. März ausziehen möchte und mein Freund würde gern quasi im fliegenden Wechsel einziehen. Wir stehen beide als Hauptmieter im Mietvertrag und sind auch beide damit einverstanden. Nun hab ich schonmal bei den Nachbarn nachgehakt, weil bei denen schon einer aus und wieder eingezogen ist. Die meinten, dass die Hausverwaltung dafür eine Bearbeitungsgebühr von ca 200€ verlangt. Im Internet hatte ich dann einige Beispiele gefunden, wo Gerichte entschieden haben, dass das eigentlich nicht zulässig und Verwaltungssache ist. Im Mietvertrag ist auch nicht aufgeführt, dass dafür Gebühren anfallen könnten. Nun waren wir heut mal direkt im Büro drüben fragen wie das ablaufen wird. Die meinten dann, dass ein komplett neuer Vertrag aufgesetzt wird, indem auch die Miete nochmal angepasst wird. Das heißt Mieterhöhung und eine erneute Mindestmietzeit von zwei Jahren. (Ich wohne schon fast drei Jahre in der Wohnung und sehe eigentlich nicht ein nochmal so was zu unterschreiben und mehr Miete zu zahlen) Theoretisch würde es reichen ein Änderungsformular anzufertigen mit dem alle einverstanden sind. Allerdings gibt es auch Beispiele direkt bei der Verwaltung, in denen steht, dass die Verwaltung quasi erpresst hat: entweder 200€ oder neuer Mietvertrag mit mehr Miete (wobei man aufs Jahr gerechnet wahrscheinlich noch schlechter weg kommt), da ja alle Parteien mit der Änderung einverstanden sein müssen und sich die Verwaltung dann quer stellen kann. Zur Verwaltung: berlinhaus verwaltung, an der online kein gutes Haar gelassen wird. Es wird für alles Geld verlangt wie zum Beispiel 35 Euro für die Beschriftung der Klingel, was sogar im Mietvertrag festgelegt ist, Mietschuldenbefreiung 15€ und und und. Mängelanfragen werden meistens gar nicht erst bearbeitet (Einbau unseres Wasserzählers hat 1 Jahr gedauert), Schriftstücke kommen nicht an (Habe ich persönlich in deren Briefkasten geworfen), überteuerte Mieten (wahrscheinlich wollen die vor der Mietpreisbremse nochmal ordentlich anziehen) Meine Fragen nun: ist so eine Pauschale zulässig oder kann ich das umgehen? Wie kann ich argumentieren? Wie kann ich diese einfache Änderung des Vertrages erwirken? Gibt es Regelungen zur Bearbeitung der Kaution? (Theoretisch hätte mein Freund meine Mitbewohnerin einfach ausgezahlt) Ist ein neuer Mietvertrag überhaupt zulässig, da der alte ja eigentlich in keinster Weise gekündigt wird. Ich als einer der Hauptmieter ziehe auch nicht ein oder aus und möchte von daher auch keine neue Mindestmietzeit oder höhere Miete. Wäre es am besten zum Mieterbund zu gehen? Mir wurde gesagt, als Privatperson allein kann ich da wohl nicht so viel erreichen!?

Vielen Dank schonmal! Ich hoffe Sie können mir weiter helfen. LG N. Teich

...zur Frage

Ist die kaution bei 1&1 einmalig?

...zur Frage

200€ kaution bei 1und1

Guten Abend, ich habe heute nachmittag bei 1und1 eine Tablet - Flat L + Ipad mini bestellt. Mit dem Overnight - Express. Soweit so gut habe eine Email bekommen das die Bestellung eingegangen ist und bearbeiter wird. Kurz danach kam dann die nächste das sich die Bestellung um ein Werktag verschieben könnte. Was ja auch kein Problem wäre. Aber ich habe dann dort angerufen wieso weshalb warum es so kam das es verzögerungen gibt. Dann meinte die Frau am Telefon das ich eine Kaution von 200€ zahlen sollte, vorher bekomme ich meine Ware nicht. Zum einen finde ich es dann schon komisch das man dann auswählen kann das du deine Ware am nächsten Tag bekommst aber auf der anderen Seite muss du erst die Kaution überweisen. Hat da jemand auch solche Erfahrungen gemacht ? Lieben Gruß.

...zur Frage

Wann gibts bei 1&1 wieder mal 24 Monate Aktion auf DSL50 und DSL100?

Wir wollen 16,99€ 24 Monate lang für DSL50 bezahlen. Das gabs doch schon mal. Kommt das dieses Jahr wieder? In welchem Monat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?