Hatte ich zu diesem Zeitpunkt Anspruch auf Kindergeld?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, unter Umständen.

Kindergeld wird auch in der Wartezeit auf den nächstmöglichen Ausbildungsbeginn gezahlt.

 Das könnte bei dir dann ab Unterschrift des Vertrages sein und  auch für die Zeit, für die du nachweisen kannst, das du aktiv ausbildungssuchend warst.

Eine Meldung ist nicht zwingend notwendig, nur der Nachweis (beleghaft).

Warst du ausbildungssuchend  gemeldet? Leider warst du mehr als 4 Monate  im Übergang von Studium zu Ausbildung,  das wird also schwer. ..http://www.studis-online.de/StudInfo/Studienfinanzierung/kindergeld.php?seite=2

ARBElTSAMT 24.09.2016, 11:07

ich hatte den ausbildungsplatz sicher als ich mich exmartikuliert habe

Ich habe auch einen ferienjob in der zeit vom 30.0516-27.08.16 bei Mercedes gemacht und am 01.09.16 hat meine Ausbildung bei mercedes angefangen

0
Rheinflip 24.09.2016, 11:29
@ARBElTSAMT

Du hiet ü 21, oder?    Dann gilt: "Warst Du bei der Agentur f Arbeit ausbildungssuchend gemeldet? " Wenn ja, dann hast du Anspruch,  wenn Nein,  dann nicht.  

0
ARBElTSAMT 24.09.2016, 12:15
@Rheinflip

wieso soll ich mich arbeitslos melden wenn ich einen sicheren ausbildungsplatz habe? ich suche dann doch nicht mehr

0

Was möchtest Du wissen?