Hatte ich eine Fehlgeburt oder was war das...?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das könnte durchaus eine Fehlgeburt gewesen sein. Das passiert öfter, als Frau denkt, weil es sehr oft auch mit der regelblutung zusammen fällt. Hätte dir aber auch nur ein Arzt mit Gewissheit sagen können. Normalerweise wird bei so einem Verdacht Blut abgenommen und der hcg wert bestimmt (ist im Blut deutlicher zu sehen, als mit einem Urintests) ich würde auf jeden Fall noch zum FA gehen! Manchmal löst sich nicht die ganze Frucht, was zu Entzündungen führen kann. Ebenfalls kann es eine Eileiterschwangerschaft gewesen sein, die nicht ungefährlich ist!

Keiner kann dir beantworten, ob da ein befruchtetes Ei war oder nicht. Bei zuverlässiger Kondombenutzung wäre das ziemlich unwahrscheinlich. Was du erlebt hast, kann auch eine ganz normale, nur etwas verstärkte Regelblutung gewesen  sein, mit einem heftigen prämenstruellen Syndrom.

Tatsache ist jedenfalls: Du bist jetzt nicht schwanger. Und wenn das so bleiben soll, musst du weiter gewissenhaft verhüten.

Also , die beste Lösung in deinem Fall wäre, einen Arzt aufzusuchen und ihm genau das zu erzählen, was du uns erzählt hast.

Hört sich wirklich komisch an...

Und was soll der Arzt da machen?

0
@Pangaea

Ich denke, er kann die Frage besser beantworten und ihr eventuell sagen was das war, als eine Internet community ? was für eine Frage,,,,,,,

0

Was möchtest Du wissen?