Hatte heute ausnahmsweise ein Kleid an und wurde voll angeguckt, wieso?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hey Du.

Hab mir mal die anderen Antworten erst durchgelesen und konnte eigentlich auch nur positive Argumente feststellen, denen ich so nichts weiter hinzufügen brauch.

Aber eine mögliche Variante auf deine Kleiderwahl und deine Empfindung fällt mir aber trotzdem ein.

Es kommt immer auch auf die Ausstrahlung und in dem Moment auch darauf an, wie man sich in so einer Situation bewegt. Unsicherheit wurde schon genannt, weil Du was "Neues" für dich, auch erstmal ungewohntes gemacht hast. Wmgl. haben die Leute gar nicht auf deine Figur oder das Kleid geachtet, sondern vielleicht ist dabei deine Mimik, Gangart etc. eine Ungewohnte gewesen.

Ich geb Dir auch mal noch ein Beispiel von mir, weil ich sowas auch kenne, wie es Dir heute mit deinem Kleid ging.

Ich hab viele Jahre schon eine "Arbeits-Jeans", die ist so bequem, daß ich die immer wieder habe reparieren lassen, anstatt mir andere neu zu kaufen. Die ist sozusagen überall völlig kaputt. Aber bei Arbeitsklamotten interessiert das ja keinen. In der Zwischenzeit besteht die Jeans aus ungelogen mindestens 5 verschiedenen Schichten, immer wieder übernäht und überflickt - eigentlich total häßlich -  und ist nun meine Jeans für nur noch Beste Anlässe. Klingt kurios. (Die ist ein Unikat mittlerweile sozusagen und völlig unverkäuflich.)

Eine Bekannte befand, weil ich für eine Veranstaltung "nix richtiges" anzuziehen hatte, daß ich diese Jeans anziehen soll, weißes T-Shirt, schwarzes Sakko und nen Hut. Eine für mich bis dahin unvorstellbare Kombination - so kann ich doch nicht draußen rumrennen, ich mach mich doch zum Eimer. Sie sagte dann zu mir: "Was Mick Jagger kann, kannst Du schon lange." Ich hab mich bei der Veranstaltung mit 100en Leuten völlig komplett beschissen gefühlt, was man wohl gemerkt hat und kaum einer verstand, aufgrund meiner Ausstrahlung. Das ich aber Kleidungstechnisch allein die Top 1 war an dem Abend, hab ich erst später begriffen. Heute ist das mein Lieblings-Outfit und ich genieße es.

Vielleicht hilft Dir das auch noch ein klein wenig weiter.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es war ja anscheinend für dich selbst ungewohnt. Glaubst du dir stehen keine Kleider, wegen deiner Figur?
Zu deiner Frage: man glaubt immer nur, dass man von jedem angeglotzt wird, wenn man unsicher ist. Ich kenn das auch. Versuch, nicht auf andere Leute zu achten. Wenn du das nicht lernst (dauert aber etwas), dann würde ich nur noch das anziehen, in dem du dich wohlfühlst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hallwiegehtsdir
09.09.2016, 19:19

Ja mag sein dass ich mich ein bisschen nackt gefühlt habe, da ich sowas eigentlich nie trage (hat nichts mit meiner Figur zutun, da ich eigentlich ne recht schlanke Figur habe).

1

Höchstwahrscheinlich sind die meisten nicht den neuen Look gewohnt und das wars auch schon. Kein Grund deinen Stil anhand der Meinung anderer zu verändern, bleib experimentell und wenn es gefällt, dann werden sich auch andere irgendwann daran gewöhnen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil das schön aussieht.
Kleid ist das klassische Frauenkleidung, es sieht ästhetisch und  auch schön aus, natürlich hast du ein guten Eindruck auf deine Umgebung gemacht.
Ich selbst bevorzuge bei meiner Freundin eher ein Kleid, als z.B. Jeans 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein mach das nicht. Du kannst tragen was du willst👖👕👗👘👙👚 wenn du mal lust hast ein kleid zu tagen dann mach das und lass dich nicht davon beeinflussen was die andren denken🤗 das leben ist zu kurz um wegen der meinung anderen auf etwas zu verzichten was du gern machst🙂

Und überhaupt... wer sagt denn das sie dich angeguckt haben weil es ihnen nicht gefallen hat😏 wsch. Warn sich total beeindruckt warn oder beneideten dich das du so hüsch warst😏

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cooky1234567
09.09.2016, 19:24

Immer wieder gerne

0

Kommt drauf an wie kurz das kleid war und wenn würde ich mir keine Sorgen machen was andere über dich denken ... Ich kenne das habe auch manchmal das Gefühl das mich alle komisch anschauen aber ich denk mir nichts dabeib^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hallwiegehtsdir
09.09.2016, 19:20

Das Kleid war nicht zu kurz aber auch nicht lang. Mittel.

0
Kommentar von Jacquline99
09.09.2016, 19:23

Dann scheiss drauf was andere denken du musst dich wohl fühlen in dem was du an hast 👗

0

Wenn sie nicht geguckt hätten, hätte es dir sicher auch nicht gefallen.

Meine Schwester trug immer nur Hosen. Einmal trug sie einen Rock. Da sind sogar die Kollegen aus den anderen Abteilungen gekommen, um sie mal im Rock zu sehen. 

Das liegt nun mal in der Natur der Sache, dass so was auffällt. 

Und deshalb würde ich nicht darauf verzichten. 

Hast du dich - von den Blicken mal abgesehen - denn wohl gefühlt? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man wird immer angeschaut, wenn man etwas anderes als normalerweise anhat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hallwiegehtsdir
09.09.2016, 19:16

Die Menschen kannten mich doch gar nicht

0
Kommentar von delena0207
09.09.2016, 19:56

Ach so. Vielleicht schaust du einfach gut aus?

0

weil es gut bei dir aussah? Überrasche die Leute immer wieder und du wirst staunen zu welchen Kommentaren die Menschen fähig sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Mann muß tun was ein Mann tun muß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich finds toll wenn Frauen Kleider tragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?