Hatte gestern eine Operation an meinem Zeh. Ich muss ja duschen aber der Zeh darf nicht mit Wasser in berührung kommen. Wie mache ich das?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo! Da gibt es spezielle wasserdichte Pflaster Bekommt man in der Apotheke und teils auch in normalen Geschäften. Aber der Fuß kann auch mal 2 Tage warten - ist besser. 

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Plastiktüte/Müllbeutel und Gummiband.

Klingt lächerlich, funktioniet aber gut. Einfach das Plastik über den Fuß stülpen und mit dem Gummiband am knöchel fixieren. Den Rest des Fußes würde ich dann sanft mit einem Waschlappen reinigen, sodass der Zeh frei bleibt.

So oder so ähnlich habe ich das immer gemacht, wenn ich mit einem Gips duschen musste :)

Direkt nach einer OP sollte man auf keinen Fall duschen, weil das Risiko einer Infektion viel zu hoch ist. Hatte schon mehrere OP's und weiß, wovon ich rede. Eigentlich müsste dein Arzt dir das auch gesagt haben. Wasch dich eine Woche lang halt mit nem Lappen, bis die Wunde sich innerlich schon etwas verschlossen hat, und dann benutz die Plastiktütenmethode. Wenn die Wunde so unmittelbar nach der OP auch nur ein bisschen feucht wird, kann das eine extrem schmerzhafte Infektion nach sich ziehen. 

Fuß in einen Plastikbeutel stecken und mit vieeeeeeel Paketband verschließen. Dann hast du einen Wasserschutz und kannst duschen gehen. Halte aber bitte nicht die Duschbrause direkt auf den Beutel. Versuche trotzdem so wenig Wasser wie möglich an den Beutel kommen zu lassen. Aber das ist die effektivste Lösung, bevor du anfängst ein Bein aus der Dusche rauszuhalten :D

Einmalhandschuhe und davon den Daumen abscheiden und über den Zeh. Jetzt muß ne Tüte reichen und das Bein nur kurz Wasser aussetzen

Du wirst entweder auf das Duschen verzichten müssen oder den Fuß so mit wasserundurchlässigem Material abbinden müssen, dass weder Fuß noch Verband naß werden. Da das sehr schwierig ist und du vermutlich nicht das entsprechende Material hast, dusche heute lieber nicht.

Meine Freundin hatte sich den Fuß gebroachen. Zum Duschen hat sie dann einen Beutel über den Fuß gezogen und mit einem Gummiband festgemacht. So wurde der Fuß nicht nass.

Zieh einen Kondom über den Fuß.

Stelle deinen Fuß ein einen Plastikbeutel  und wickle Klebeband um den oberen Rand so dass er wasserdicht abschließt, so könnte es funktionieren.

Was möchtest Du wissen?