Hatte ewig angina, soll ich trotzdem mit?

1 Antwort

Ich würde zu Hause bleiben und das auskurieren. Es geht nicht darum, dass du jemand ansteckst sondern, dass du das nicht auskurierst und es gleich wieder bekommst.

Sport machen trotz angina und antibiotika?

Hey, also ich habe seit 3 tagen angina und habe heute antibiotika für 10 tage verschrieben bekommen. Ich bin jetzt fast 18 jahre alt und ich würde sehr sehr sehr sehr gerne nächste woche mittwoch (sprich in 6 tagen ein fußballmatch mitbestreiten. Es ist das wichtigste spiel in der saison und ich spiele in der mannschaft eine nicht gerade unwichtige rolle. Meint ihr es hätte auswirkungen, wenn ich mich die ganze zeit jetzt schone und mich dann 90min voll auspowere? Bitte um schnelle hilfe, ich würde wirklich sehr gerne spielen :/

...zur Frage

Soll ich trotz Krankheit für die Schule lernen...?

Hallo Leute,

seit wenigen Tagen hab ich schlimme Halsschmerzen, war gestern beim Doktor und der hat Angina festgestellt. Hab auch ein Antibiotikum bekommen und jetzt lieg ich hier mit ganz fiesen Hals- und Ohrenschmerzen im Bett. :(

Und das Problem noch dazu: ich hab am Mittwoch eine große zweistündige Mathearbeit. Ich kann aber in meinem jetzigen Zustand unmöglich lernen, ich komm ja nicht mal wirklich aus dem Bett raus. Dabei hätte ich das Lernen in Mathe dringend nötig...

Morgen kann ich unmöglich zur Schule, aber vielleicht gehts mir übermorgen schon wieder besser, dann könnte ich ja theoretisch am Mittwoch wieder in die Schule, aber dann ist da diese Mathearbeit. :(

Was soll ich denn jetzt machen? D:

...zur Frage

Bei Angina essen und rauchen?

Also ich habe seit drei Tagen Angina. Heute war ich auch deshalb beim Arzt, weil sie seit heute eitrig ist. Essen tut verdammt weh, mit Schmerztabletten geht es eigentlich halbwegs und ich habe wegen der Angina nicht weniger Hunger oder Lust, etwas zu essen. Aber ist es gesund, bzw. macht es für meine Entzündung einen Unterschied, ob, was und wieviel ich esse?

Meine zweite Frage mag möglicherweise ein bisschen weird erscheinen. Ich kann durch die Angina auch nicht mehr so gut schlafen und wache oft in der Nacht auf. Würde rauchen einen Einfluss auf meine Angina haben? Also, es ist nicht nur von Tabak rauchen die Rede...

...zur Frage

Angst/Aufregung durch antibiotika bekommen ist das normal?

Ich habe das Medikament vorbeugend im Falle einer Infektion bekommen. Weisheitszähne wurden mir entfernt. Ich habe ein unangenehmes Kribbeln in meinem Körper manchmal ich habe gefühle der Angst/aufregung. Ich habe meinen Blutdruck gemessen und ich habe überhöhten Blutdruck, relativ leichten... Aber es ist so unangenehm ich fühle mich ein bisschen beduselt und wie gesagt ich habe angst mich ins bett zu legen und ruhig zu sein denn da wird es nurnoch schlimmer. Ich habe auch durchfall davon bekommen und meine letzte tablette war heute morgen. Den Tag über war alles gut doch jetzt habe ich wieder diese Angst/aufregung in mir.. Ich weiß nicht was ich tun soll... Kann ich das Antibiotika einfach weg lassen? Ich müsste normal heute und die nächsten beiden Tage noch nehmen. Aber wie gesagt ich hab einfach angst... gerade ich habe keinerlei schmerzen mehr im Mund eben nur die nebenwirkungen gerade sind so schlimm finde ich. Wann lässt so antibiotika nach zu wirken? Ich wollte Montag eventuell zum arzt aber jetzt ist ja eben alles zu. Sind das ganz normale nebenwirkungen von antibiotika? Das ist erst seit gestern abend so, ich dachte es hätte an den Schmerztabletten gelegen doch die nehme ich jetzt nichtmehr.

Clindamycin - Ratiopharm 600mg Tabletten ist das Antibiotikum

Ibuflam 600mg - sind die schmerztabletten

...zur Frage

Mandelentzündung - Virale Infektion

Ich wurde in der nacht von letzten Mittwoch zu Donnerstag Krank (Gelenkschmerzen, Hals und Kopfschmerzen). Ich hab dann auch am Freitag Abend bemerkt das meine Mandeln leicht Eitrig sind und und wusste sofort das es ne Mandelentzündung ist. (Hatte ich schon mal eine vor 3-4 Monaten). Nunja, sämtlichen Symptome sind weg außer das die mandeln noch ein wenig Eitrig sind und ich noch Mundgeruch davon habe. Ansonsten geht es mir ja bestens. Die Ärztin meinte irgendwas davon das es jetzt nur noch Überbleibsel sind hat irgendwas von Virale Infektion gelabert und das dass ganze in 7 Tagen weg sein soll und dann auch nicht mehr ansteckend ist.

Nun zu meinen Fragen: 1) Sind die Viren dann wirklich tot und besteht keine Gefahr jemanden damit anzustecken? z.b. beim küssen. 2.) Was genau ist eine Virale Infektion. Ich hab den Artikel auf Wikipedia gelesen, bin aber trotzdem nicht schlauer daraus geworden. 3) Kann ich darauf vertrauen das es ohne weiteres von allein verschwindet? Ich hab kein Antibiotikum oder ähnliches bekommen. Beim letzten mal war es zwar wesentlich schlimmer und da gingen die Symptome nicht allein weg aber dennoch bin ich jetzt ein bisschen verunsichert weil ich mir das nicht vorstellen kann. Sonst wäre es doch nicht zu einer erkranken gekommen oder irre ich mich da?

...zur Frage

Allergie oder Ausschlag an Handgelenken!?

Ich hab seit ungefähr einer Woche an beiden handgelenken rote Punkte, die total jucken und wenn ich kratze werden sie total dick und weiß wie viele kleine stiche. Erst war es nur an einem handgelenk, dann an beiden und die stellen werden immer größer, Wir haben schon überlegt ob das an dem antibiotikum amoxicillin liegen kann, dass ich letzte woche mittwoch wegen einer seitenstrang-angina (also ne entzündung im hals) bekommen hab, oder ob ich generell allergisch auf penicillin reagiere, denn obwohl  die tabletten schon am montag leer waren, speichert der körper die stoffe-... hoffe ihr könnt mir helfen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?