Hatte eine Fehgeburt liegt es an der Schilddrüse?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

eine Fehlfunktion der Schilddrüse kann Grund für die Fehlgeburt gewesen sein. Das kommt häufiger vor. Bevor Du wieder schwanger wirst solltest Du unbedingt einen Endokrinologen aufsuchen und einen kompletten Schilddrüsen-Check vornehmen lassen.

Es ist sehr wichtig, dass Deine Schilddrüse richtig eingestellt ist, um eine weitere Fehlgeburt zu vermeiden. Ich rate Dir auch, mehrere Meinungen von Endokrinologen einzuholen, denn einen guten zu finden, ist gar nicht so einfach. Hat die Kontrolle während der Schwangerschaft nur die Frauenärztin gemacht? Leider kennen sich Frauenärzte nicht gut in Schilddrüsenangelegenheiten aus, so dass die Fehlfunktion evtl. nicht entdeckt wurde.

Du kannst also nur das eine tun: Zum Endokrinologen und die Schilddrüse richtig einstellen lassen.

LG

Catlyn

Hay, also ich weiß nicht ob dir das weiterhelfen kann. .. Also meine Mutter hat gar keine Schilddrüse mehr und kann dadurch keine Kinder bekommen. Ich wurde sozusagen durch eine Künstliche Befruchtung geboren. Ich weiß nicht ob sowas mit der Schilddrüse zu tun haben kann ... ich drücke aber ganz fest die Daumen, dass der Kinderwunsch in Erfüllung gehen wird :)

Sommer17 23.02.2016, 00:30

HalloFrAnziN

Danke für deine Nachricht 

0
FrAnziN 23.02.2016, 00:31

nichts zu danken :) ich helfe gerne und eine aufmunternde geste ist auch irgendwie eine hilfe xD

1

Bis zur zehnten oder zwölften Woche liegt die Wahrscheinlichkeit einer Fehlgeburt bei 30%. Es liegt also nicht an dir... Trotzdem Schilddrüse richtig einstellen lassen.

Was möchtest Du wissen?