Hatte die Türkei verbündete beim Genozid (Völkermord) an den Armenieern

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das damalige Deutsche Kaiserreich war mit involviert. Im Osmanischen Reich waren die berühmten 3 Paschas: Enwer, Talaat und Djemal diejenigen die das ganze organisiert haben. Die heutige Türkische Republik bestreitet jedoch alles. Nun ja die ganzen historischen Dokumente können ja wohl nicht lügen. Es gab einen Genozid an den Armeniern und das kann man definitiv nicht leugnen.

Noch eine Info als Fußnote: Später flüchtete der Talaat Pascha nach Berlin und wurde dort auf offener Straße von einem Armenier erschossen. Viele Jahre später ich weiß allerdings jetzt nicht mehr wann das genau war, wurden die sterblichen Überreste von Talaat Pascha von Berlin nach Konstantinopel gebracht. Das ganze wurde sehr feierlich abgehalten und die damaligen Nazis haben sich an der Zeremonie beteiligt. Also das ganze beweist auch das die Deutschen ihr Finger im Spiel hatten.

Also du bist schön behindert freilich gab es ..... Also null Ahnung von Geschichte sorry

An Nichtraucher 44. Mal schlau machen. Es gibt viele Filmberichte und Foto's darüber. Die die Türkei bis heute abstreitet.

g.Z. adh

Was möchtest Du wissen?