Hatte den Antrag für die Kostenübernahme fürs Pkw am Dienstag abgegeben.Wie lange dauert die Genehmigung bzw. bis das Geld auf dem Konto ist?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Oder eielange dauert die voraussischtliche Ablehnung. Solange offentliche Verkehrsmittel dich zur Arbeit bringen oder Firmeneigene Pkw zur Verfügung stehen, was meist unter anderem in Ambulanten Pflegediensten der Fall ist, nicht gewährt Musste auch alles selber zahlen. Mein erster Gebrauchter 2400 Euro und nach 10 Jahren Schtottpresse und nun 4800 Euro. Es geht alles man muss nur wollen und mit Geld umgehen können. Glaubt mir und mit Hartz4 lernt man mit seinem Geld umzugehen. Jedenfalls für die meisten trifft das zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von netdog27
24.09.2016, 18:12

Da ich auf dem Land wohne und in Schichten arbeiten werde,bin ich auf einen Pkw angewiesen.

0
Kommentar von herzilein35
24.09.2016, 20:31

Nsja ich wohne auch auf dem Land und arbeitete in meiner Ausbildung in Schichten. Die meiste Zeit aber durchgängig von früh morgens bis sehr spät abends und alles mit Öffentlichen Verkehrsmitteln. Man darf nicht so bequem sein und hogfen alles bezahlt zu bekommen. Da heißt es halt mal früher aufstehen.

0

Frage deine Sachbearbeiterin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von netdog27
23.09.2016, 16:03

Die Sachbearbeiterin meinte bis zu 2 Wochen.Beim telefonischen Anruf heute bei der Hotline vom Amt wurde mir gesagt,dass dies bis zu 8 Wochen dauern könnte,was A ) meinen vorausschichlichen Job gefährdet,den ich anfang ges Monats anfangen werde und B) die vorgeschlagenen Pkws mit hoher Wahrscheinlichkeit schon verkauft sind.

0

Hast du schon Kostenvoranschläge holen müssen??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von netdog27
23.09.2016, 16:00

Hatte beim Antrag 2 Vorschläge (bei Autoscout24) im Wert von 1500 Euro mitzugeschickt.

0

Was möchtest Du wissen?