Hatte Albert Einstein tatsächlich eine 4 in Mathe?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, es stimmt. Allerdings ging Einstein in der Schweiz zur Schule und nach dem dortigen Notensystem war die 5 die beste Note und die 1 die schlechteste. Dass Einstein schlecht in der Schule war, ist also ein Irrglaube. Ach ja, also hatte er in unserem Schulsystem ne 1, da er nicht eine 4 hatte, sondern ne 5. :)

nein eine 3. sein zeugnis wurde nach dem seine familie umgezogen ist nicht umgedreht(1=6) deshalb der mythos dass er schlecht in der schule war

Wie eigentlich bekannt: Nur Folge der umgekehrten Notenbenennung in der Schweiz.
Allerdings:
Er war kein(!) mathematisches Genie, die Mathematik seiner Relativitätstheorie wurde vor allem durch seine Frau geleistet.

er hat die lehrer immer verbessert oder sogar neue rechnungen aufgestellt und die lehrer haben ihn nicht geglaubt und ihm schlechte zensuren gegeben

Was möchtest Du wissen?