hatt minecraft PVP was mit dem ping zu tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, man hat dadurch Vorteile (deshalb auch der Ausdruck "Pingplayer")
Die Range erhöht sich dadurch und der Hauptgrund ist allerdings folgender:
Ping ist ja nichts anderes, als die Latenz.
Einfach erklärt ist die Latenz die Zeit, die die Aktion "linksklick -> Spieler wird geschlagen" dauert.

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen, LG-
Saxo 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hussain000
15.02.2016, 19:06

Danke ich hab immer einen ping von 19 is das gut??

0
Kommentar von SaxoDJ
15.02.2016, 19:10

Ja, sehr! Es gibt Leute mit 100K Leitungen, die dann einen Ping von 7 hinbekommen... Das ist aber übertrieben! Ein 19er ping (=19 Millisekunden bis der Spieler geschlagen wird) ist super! Ich habe meistens einen ping zwischen 26 und 30.

0
Kommentar von BForgiarini
06.02.2017, 21:57

Hab 4ms xD

0
Kommentar von BForgiarini
06.02.2017, 21:58

Auf Gomme

0

Nur indirekt. Ein guter ping heißt dass deine interner Verbindung gut ist und du praktisch eine gute Verbindung hat. Je kleiner die Zahl desto besser. Hast du z.b. einen 9 er ping hast du einen kleinen Vorteil denn du kannst praktisch einen block näher zu ihn hingehen während beim anderen du praktisch noch viel weiter weg bist da es nicht so schnell über tragen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja der ping kann sich aufs Spielgeschehen auswirken. LG GFF42

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

JA sehr viel sogar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?