hatt jemand mit Nulldiät erfahrungen?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Nulldiät ist ungesund und nicht wirklich sehr sinnvoll. Ich weiß ja nicht wieso es direkt eine Nulldiät sein soll, bei dir, aber ich würde dir für's effektive Abnehmen eher dazu raten, dich mal in Ruhe einzulesen in die diversen Diäten (da findet man im Internet wirklich viele Infos, Rezepte, Vor- und Nachteile etc.). Pick dir aus diesen verschiedenen Möglichkeiten das heraus, was dir und deinem Lebensstil am besten zusagt und mach nen Misch-Masch daraus! Ich hab auf diesem Weg knapp 30 kg abgenommen (wohlgemerkt OHNE Sport, von daher hat's bei mir dann eben fast ein Jahr gedauert. Aber ich bin jetzt immerhin seit 3 Jahren auf meinem Traumgewicht und hatte keinen Jojo-Effekt, den du von einer Nulldiät vermutlich ziemlich schnell kriegen würdest...)

ich mache eine nulldiät :) ich habe halt in letzter zeit immer wieder Schwindelanfälle beim joggen :s ich denke, ich wechsel zu Yoga :)

Bloß nicht ,das gibt doch nen Jojo - Effekt u. außerdem verbrennt der Körper dann nicht das Fett sondern lagert es ein (unterbewußt Angst vor Verhungern/Sterben = Reserven einlagern). Iss lieber gesund und bewußt, dann brauchst du keine Diät!

Die Null-Diät ist sehr ungesund. Das was Du während der Null-Diät verlierst, ist wenn überhaupt dein Körper! Du tust Dir selbst nur schlecht und Jojo-Effekt tritt hinterher auch ein!

Wenn ich Heißhunger habe ess ich Reiswaffeln oder einen Apfel oder andere Früchte...Hab zwarnoch nie eine Nulldiät gemacht,aber man hört ja immer vom Jojo-Effekt,also lass es lieber. Ernähre dich gesund und mache Sport,so kannst du auch abnehmen.Viel Glück! :)

Null-Diät ist Blödsinn, Dein Körper braucht Nährstoffe. Um das 'Sättigungsgefühl' zu erreichen ('voller Magen') ist wahrscheinlich eine Diät mit viel gedämpften Gemüse hilfreich, ich setze auf proteinreiche Nahrung, also jede Menge (mageres) Fleisch oder Fisch + Gemüse, ohne Kartoffeln, Reis oder ähnliche Kohlehydratträgern. Bier und Alc ist absolut schädlich, das sind die Fettmacher schlechthin.

ernähr dich einfach gesund und mach ein wenig sport... glaub mir diäten helfen nicht. Hab meine ernährung vor rund 9 monaten umgestellt und angefangen zu joggen und seit dem 20 kilo ( von 90 auf 70) abgenommen. mit sämtlichen diäten hatte ich nicht ansatzweise so einen erfolg

Nulldiät ist sehr gefährlich. Der Körper braucht doch die verschiedenen stoffe, die in den Lebensmittel stecken. Kein Arzt wird die Nulldiät für gut befinden.

jo schlechte erfahrung sogar!! bin schnell ohne es wirklich zu merken in die magersucht gefallen!

glaub mir reinkommen ist schneller aber rauskommen? da wuenscht man dich dann dass man das nie getan haette (auch wenn da andere hintergruende mit spielen)

versuch lieber mehr sport zu machen und nach hungergefuehl zu essen und bitte nicht so viel ans esden denken...

liebe gruesse und ich wuensche dir dass du es mit der nulldiaet sein laesst!

Ich habe 1 woche gefastet.....nur flüssiges zu kir genommen(suppen und wasser)....ich habe mich mit sport abgelenkt...habe in der woche glaube ich 4kg abgenommen ...danach habe ich meine ernährung umgestellt und viel sport.....(wegen dem jojo effekt)...habe bis jetzt 15 kg abgenommen und halte mein gewicht ganz gut....jetzt geht das abnehem halt langsamer aber das wird :D

Wozu soll eine Nulldiät gut sein?

Dein Körper erfährt eine Hungersnot und wird garantiert dafür sorgen, dass er nächstes Mal besser darauf vorbereitet ist ... Willst Du das?

Nulldiät erhöht den Heisshunger nur noch. Eine gesunde Ernährungsumstellung hilft aber. So bist du immer satt, aber nimmst nicht zu sondern eher ab.

für so manche nicht geeignet (schwächeanfälle bis zum zusammenbruch) besser ist: die ernährung soll ausgewogen und kalorienarm sein (am besten ist vegetarisch / vegan. aber das muss jeder für sich selbst entscheiden), man soll relativ viel trinken (aber auch hier gilt: folge deiner intuition,denn das kann man nicht generell für jeden festlegen) und bewege dich viel (radeln,spazierengehen oder schwimmen reichen schon aus.anstrengung ist NICHT nötig).verbrauche mehr kalorien,als du zu dir genommen hast. das ist der schlüssel fürs abnehmen.

bzgl. heißhungerattacken: eiserner wille / viel trinken / sich ablenken / viel bewegung anders gehts nicht. sry

lass es bleiben du wirst sehr unglücklich sein und das gewicht ist schneller wieder drauf als dir das lieb ist.

Ja, habe ich.

Alles, was Du dabei runterhungest ist schneller wieder drauf als runter. Eine dauerhafte Umstellung, in Verbindung mit Bewegung ist viel viel besser.

Was möchtest Du wissen?