Hat wer Tipps gegen Depressionen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest dir viele kleine Ziele setzen und deinen Tag strukturieren. Jeder fünfte macht in seinem Leben eine depressive Phase durch. Das kann an den Äußeren Umständen liegen (es gibt zum Beispiel Winterdepressionen) oder auch an Stress. Manche Menschen sind einfach anfälliger für die Krankheit. Also vorerst keine Sorge. Sollte das länger dauern, rede mit einer Person deines Vertrauens ernsthaft darüber und entscheidet dann. 

Gegen eine "depressive Phase" hab ich nichts, aber ich kann dich von einem spontanen Gefühl befreien.

Mal angenommen, dich moppt jemand: Du wirst wütend und würdest dir wünschen, du könntest ihm eine verpassen. Und das machst du auch! Also nicht ihm, aber du kannst zum Beispiel ein Kissen verprügeln oder sowas (es sieht halt nicht so gut aus).

Wichtig, dass du es ihm "zeigst". Du kannst auch Energie "ablassen", indem du Sport machst.

Wenn es tatsächlich Depressionen sind, dann nimm Antidepressiva und geh zur Gesprächstherapie, mach ich auch!

So schlimm ist es dann zum Glück noch nicht

0

Was möchtest Du wissen?