Hat wer ne Idee, wie mein Bruder und ich unseren Schlafrythmus wieder hinbekommen können?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es ist vorbildlich, wie du dich um deinen Bruder kümmerst. Hat mich sehr bewegt.

Ich habe eine sehr gute Idee, wie ihr wieder in euren Schlafrhythmus reinkommen könnt: geht am Abend, bovor ihr schlafen geht eine Runde raus und lauft um den BBlock oder joggt sogar. Danach ab in die Falle und ja kein Laptop einschalten, das hindert euch nur am Einschlafen. Besser ist es euch gegenseitig englisch-Vokablen abzufragen, oder erzählt euch was ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Belibasta
22.01.2016, 04:30

Der fummelt mit seinem Bruder rum und befriedigt ihn oral (schau dir die anderen Fragen von ihm an)  na noch immer so bewegt? ;-D

0

Wenn ihr jetzt erstmal Beide wieder regelmäßig morgens früh aufstehen müsst, geht in die Schule, bewegt Euch tagsüber, dann seid ihr auch abends wieder müde.

Der Körper holt sich den Schlaf, den er braucht. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Passt eure Schlafenszeiten nach und nach wieder einem normalen Rhythmus an. Also z.B. jeden Tag wieder eine Stunde früher. Dann gewöhnt sich euer Körper leichter dran.

Es ist ja toll, dass du deinem bruder bei seiner Erkrankung geholfen hast, aber das wäre eigentlich auch Sache eurer Eltern gewesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xboyunknown
19.01.2016, 04:11

Danke erstmal, wir probieren das einfach aus :)

Und mit 14 da noch zu Eltern zu gehen ist jetzt auch nicht soo toll, zumal es sowieso nicht viel gebracht hätte, ich hätte das auch nicht ausgehalten ihn so zu sehen wenn unsere Mama dabei gewesen wäre

Es war mir einfach ein Bedürfnis ihm zu helfen, zumal wir uns gegenseitig so beruhigen können, wie kein anderer es kann.

Und wir können es halt einfach nicht ertragen, wenn der andere leidet, ich mich dann zwar an ihn gekuschelt (damit er mich nicht anhusten konnte hinter ihn), es tat auch echt gut, aber an schlafen war nicht zu denken, oder kaum und das 2-3 Nächte hintereinander.

0

es gibt nur einen trick wenn das einen tag wach bleiben nicht funzt 

ins bett legen um 22 uhr 

30 min vorher das heißt um bzw ab 21:30 

fernseher aus, consolen aus, handy weglegen 

dann eine warme milch oder einen tee 

hinlegen wie es bequem is und augen zu 15 minuten lang nicht bewegen das ist ganz wichtig dann schläft man automatisch ein und der rythmus kommt wieder 

wenn das auch zu schwer is kann man ein hörspiel dazu laufen lassen was eh schon einschläfernd wirkt 

gutes gelingen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xboyunknown
19.01.2016, 04:14

naja, machbar.

Vielleicht sollten wir uns dabei zusammenkuscheln, dann fällt es uns auch leichter nicht nach irgendwas elektronischem zu greifen und wir würden nicht mehr so viel reden.

0

Ich hatte immer das Problem das ich die Nacht von Sonntag auf Montag durchmache bin dann Montag den ganzen tag wachgeblieben und um 22 uhr schlafen gegangen dann War ich um kurz vor 5 Uhr morgens wach geworden. Das soll jetzt keine Aufforderung sein nachts wach zu sein Grade in eurem alter.
Versucht beide um 18-19 Uhr euch hinzu legen musste es auch es hat funktioniert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eventuell eine Nacht wach bleiben.. Und dann um Neun/Halb Zehn schlafen gehen am nächsten ABEND ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xboyunknown
19.01.2016, 03:59

Dachten wir auch schon, wir haben ja schon letzte Nacht durchgemacht, aber wir sind über den Tag wieder wachgeworden und konnten heute wieder nicht schlafen.

Wir wissen einfach nicht mehr warum das so ist, das ist doch voll unlogisch, das das 2 Nächte hintereinander passiert

0

Was möchtest Du wissen?