Hat wer gute Vertrauens Übungen für mich zwischen Mensch und Pferd?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Alles , was du machst, baut  Vertrauen  auf, wenn du es richtig machst.

Das Pferd legt weniger wert darauf, WAS du mit ihm tust, sondern WIE du es tust,  und wer du bist. Arbeite an deiner Persönlichkeit,  und lerne, die Pferde besser zu verstehen - dann ergibt sich das Vertrauen von allein.

Einfach im ganz normalen Ungang. Das Pferde erkennt deine Vertrauenswürdigkeit schon an der Art, wie du ihm das Halfter anlegst und es putzt

. Und wenn Du viel mit ihm in Ruhe zusammen bist,und dabei aufmerksam beobachtest, lernst Du seine Reaktionen vorausschauen, und das schafft Vertrauen bei Dir zu ihm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ps macht schon alle Bemühungen zu Nichte : um Vertrauen aufzubauen, brauchst du vor allem Ruhe, Geduld und entsprechend Zeit.

Wenn du es eilig hast, wird  das eher nix.

Und auch wir haben dann keine Zeit, was sinnvolles hier aufzuschreiben.

Um das Vertrauen eines Lebewesens zu gewinnen ( Pferd oder Mensch) , mußt Du vor allem Ruhe und Souveränität ausstrahlen.. Das kann man nivht aus dem Hut zaubern mit irgendwelchen Tricks.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Wuschi12 18.03.2016, 13:30

Ja ich wollte nur bis morgen eine antwort weil ich morgen da bin sorrx

1

Hay
Meine ist auch sehr zickig am besten machst du in nächster Zeit Bodenarbeit wenn sie was gut macht viel loben schau dir am besten mal Internet ein paar Vertrauensübungen an (YouTube) dann wird das schon ;) Vertrauen aufbauen dauert aber eine Zeit :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Wuschi12 18.03.2016, 13:22

Ich weis leider ich hatte grade vertrauen aufgebaut

0
TabeaXP 18.03.2016, 13:23

Mhmm was ist denn passiert das es wieder weg ist sei einfach immer lieb zu ihr/ihm dann wird das alles wieder ;)

0
Wuschi12 18.03.2016, 23:40
@TabeaXP

Ich bin sie mit falschendasttel geritten und sie ist gestigen. Nach dem steigen war das Vertrauen von mir zu ihr Weg. Ihres war auch nicht mehr so gut und hinzu Kamm noch das sie ne Zeitmangel zotal elektrisch auf geladen war und immer wenn ich sie behrührt habe hat sie einen Strom schlack bekommen. 

0
TabeaXP 19.03.2016, 09:16

Das wird wieder glaub mir mach Bodenarbeit und alles dann wird das

0

Du kannst verschiedene Touches und Massagen ausprobieren das hat bei mir geholfen :) Oder halt mal bri YouTube verschiedene Vertrauensübungen angucken und nachmachen es gibt auch Bücher dazu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst in jeder Situation konsequent, souverän und damit verlässlich sein. Damit gewinnt man auf Dauer Vertrauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Wuschi12 18.03.2016, 13:31

danke

0

Probier es mal mit Streicheln das gefällt allen Pferden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Wuschi12 18.03.2016, 13:21

Habe ich schon brobert

0
Dahika 18.03.2016, 13:37
@Wuschi12

wenn ich das lese: "habe ich schon probiert" vervollständige ich im Geiste immer den SAtz: "hat nichts gebracht." 
Ich glaube, dass du ungeduldig bist. Und Ungeduld zerstört Vertrauen. Vertrauen wächst. Über Jahre. 

1
Wuschi12 18.03.2016, 23:44

So war es nicht gemeint es hat das Vertrauen mehr zerstört weil sie durch ihre Säcke aufgeladen ist. Und ich ihr bei jeder Berührung Steinschläge verlas habe. Sonst gebe ich dir recht

0

Was möchtest Du wissen?