Hat wer Erfahrung mit "My Advertising Pays"?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nur Idioten beteiligen sich an PONZI-systemen wie MAPs. Es ist immer das gleiche. Du gehst finaziell gehörig in Vorleistung, mit der Hoffnung, daß du eine Menge Geld bekommst. Einige bekommen tatsächlich bis zum Crash des Systems nicht unerhebliche Mengen an Geld. Diese werben dann natürlich euphorisch und sehen sich als Beweis dafür, daß das System funktioniert. Somit entscheiden sich viele Dumme, diesem Irrsinn beizutreten, und sie finanzieren kräftig den Lebensstil der Haupt-Scammer. Wenn dann das System crasht, dann waren die Schuldigen nicht die PONZI-Betreiber sondern die Staatsanwaltschft, die internationale Finanzkrise, das Finanzamt oder sonst wer. Mein Tip: Finger weg! taratalkstoday.blogspot.de/p/my-advertising-pays-scam.html

ethanvanderbuilt.com/2014/12/29/my-advertising-pays-scam-opinion/

thesundaytimes.co.uk/sto/business/money/Consumer/article1599470.ece?shareToken=73b99919f6389d0ae11857cd0dcb1f74

workathomerebel.com/advertising-pays-review-ponzi-scheme-youve-looking/

japundu.de/die-mathematik-hinter-myadvertisingpays/

youtube.com/watch?v=DQhQpjIt3Yo

blog.marcellus.de/my-advertising-pays-erfahrung-serioes-betrug-oder-chance/

wirklichskeptisch.wordpress.com/2015/01/12/pyramidensystem-my-advertising-pays/

dermarki.de/verbraucherschutz/myadvertisingpays_clickadpays_betrug.php

maennerwelt.info/2015/08/03/myadvertisingpays-map-serioes/

youtube.com/watch?v=L6Fas2qMDfs

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sash1337 29.03.2016, 11:48

sehr schön du kannst Google bedienen!

Ich könnte dir hundert mal mehr Blogger, Videos, Personen nennen die dir sagen das MAP funktioniert.

Sehr schön finde ich das du "DERMARKI" gepostet hast. Ich hatte eine Zeit lang viel Kontkat mit ihm und habe mich über MAP mit ihm unterhalten.

Aussage war: "...ich habe schon oft als Verbraucherschützer staatlichen Behörden mit fehlendem Fachpersonal, oder sogar der Polizei geholfen, Ponzi-Systeme aufzudecken und dinkfest zu machen. Schneeballsysteme o.ä. werden nach meiner Erfahrung innerhalb 3-9 Monate von den Behörden auseinandergenommen! (Kommentar an dieser Stelle: MAP gibt es schon seit über 24 Monaten) Ob es sich bei MAP nun um ein solches System handelt wird sich in Zukunft zeigen..."

0

Was ist dass denn, kannst es ruhig mal genauer erklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe keine guten Erfahrungen mit MAP gemacht. Ich bin ein ehemaliger
MAPper. Ich habe MAP als Schneeballsystem bezeichnet. Die Konsequenz?
Ich habe ca. 1200,- Euro verloren! Warum? Weil MAP die Bezeichnung
"Schneeballsystem" nicht hören/lesen möchte und deswegen meinen Account
gesperrt hat, obwohl ich noch eine gültige Mitgliedschaft von 110 Tage
habe. Diese Mitgliedschaft kostete mich für 180 Tage 99,90 $. Daher kann
ich nur sagen: MAP ist kriminell! Es ist Betrug und lass einfach eure
Finger davon. MAP wird es bald nicht mehr geben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sash1337 16.03.2016, 08:44

na dann wirst du ja kein Problem damit haben "MAP" zu verklagen und dein Geld wieder zu bekommen.

Ich würde es als Firma auch nicht toll finden wenn einer meiner Mitarbeiter übelste Rufschädigung betreibt. Nur ein Beispiel am Rande, würdest du das bei deinem Hauptjob machen, würde dich dein Boss auch rausschmeissen, und wie es so oft vorkommt würden sich deine Überstunden eventuell in Luft auflösen....

0
ExMapper 14.05.2016, 09:48
@Sash1337

Grundlegend gibt es zuerst immer eine Verwarnung mein Lieber ;-) ... und dann muss es immer noch begründet sein, dass es angeblich zu einer Rufschädigung gekommen ist - wo liegen hier denn die Beweise?

Über denke somit deine Argumentation und du wirst feststellen, dass es hier überhaupt keinen Zusammenhang gibt ;-) und im übrigen, kommt mir eine derartige Argumentation sehr bekannt vor - sage ich mal, von der Gattin meines Sponsors. Also nichts für ungut - aber am Ende wird abgerechnet!

MAP brauche ich nicht verklagen, wohl eher den jenigen, der jemanden in den Dreck gezogen hat, weil dieser keinen Blassen hatte, von dem was er andreht? Oder vielleicht auch denjenigen, der die Sperrung verursacht hat.

0
Kotros1 04.06.2016, 09:14

Stand heute, 4.6.2016 my advertising pays gibt es immer noch

0
ExMapper 20.06.2016, 19:55
@Kotros1

Ich gebe dir Recht - Stand 04.06.2016 und ich erweitere auf 20.06.2016 - aber lange wird es nicht mehr gehen!

0

Was möchtest Du wissen?