Hat wer Erfahrung mit Kabel Deutschland und/ oder Vodafone DSL?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mit Vodafone (Kabel Deutschland) habe ich gute Erfahrungen gemacht, der für Online-Spiele wichtige Ping-Wert ist auch super. Allerdings wird die Verbindung bei mir abends ein wenig langsamer, da viele Nachbarn gleichzeitig ins Netz gehen. Es reicht aber immer locker für Streaming und fürs Zocken aus. Habe 200 mbit/s gebucht, am abend bleiben für 2 bis 3 stunden noch um die 80 mbit/s.

Man liest davon, dass es mancherorts auch Fälle gibt, in denen in Spitzenzeiten (am Abend) surfen usw. so gut wie gar nicht mehr möglich ist. Dort macht der Kabelanbieter dann eine Segmentierung, teilt die Anschlüsse also auf mehrere Kabel auf, damits wieder besser läuft. Das ist aber eher selten der Fall und du hättest dann auch ein Sonderkündigungsrecht.

Frag doch am besten mal einen deiner neuen Nachbarn, wenn du schon einen kennst, wäre ja auch ein gutes Thema für ein Gespräch, wenn du die neuen Nachbarn noch nicht kennst :-)

Bei DSL nehmen sich die Anbieter nicht viel, du kannst also nach dem Preis gehen. Preise verglichen bei check24, veriv oder dergleichen hast du ja wahrscheinlich bereits.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde Vodafone DSL und Vodafone Kabel (vormals KabelDeutschland) bei den Erfahrungen klar trennen!

Die meisten Vodafone DSL Leitungen werden als Ressellerprodukt über die Telekom geschalten. (Hier gilt die Devise, wenns läuft, dann läufts)

Das Kabelnetz gehört Vodafone alleine und wird auch von ihnen betreut.

Des Weiteren haben die Techniken noch klare Unterschiede.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

asdundab 23.02.2017, 23:13

Bei DSL ist als Reseller 1&1 auch noch recht günstig, um noch einen anderen Anbieter zu nennen. Ich kann allerdings für keinen dieser persönliche Erfahrungen liefern.

0

Hallo Monsmaker, als Neukunde würdest du wenn der Vertrag bis zum 30. April 2017 deinen Wunschtarif im ersten Jahr für 19,95 Euro erhalten. Der Grundpreis im 2. Jahr würde sich dann nach dem gewählten Tarif richten. Wenn das vielleicht doch dein Interesse weckt, lasse mir gerne deine Kontaktdaten zukommen und wir rufen dich für eine Beratung an. https://www.telekom.de/kontakt/e-mail-kontakt/telekom-hilft-team?samChecked=true Es grüßt Wiebke S. von Telekom hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Monsmaker 24.02.2017, 23:13

Wäre Telekom nicht so teuer hätte ich es auch gemacht. Bei Vodafone bekommt man 24 Monate für 19.99 inklusive router. Bei euch kostet es 19.99 erste 12 und dann glaube 29.99 oder 34.99 und dann kommt noch zzgl jeweil 5€ für den router dazu. Ist schon recht viel. 😉

0
Telekomhilft 27.02.2017, 16:49
@Monsmaker

Hallo Monsmaker,

es ist natürlich deine freie Entscheidung.

Dann wünsche ich dir viel Spaß in der neuen Wohnung.

Viele Grüße

Rebekka H. von Telekom hilft

0

Ich war bis zum Umzug knapp 3 Jahre bei KD und hatte nichts zu meckern. Irgendwann mal einen Aussetzer oder so gibt es bei jedem Anbieter mal.

Größter Vorteil für mich, abgesehen vom Preis, war auch einfach das die Telekom mit nur eine 16000er Leitung anbieten konnte und ich bei KD 150mbit hatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Monsmaker 23.02.2017, 23:06

Ja das ist normal. Das ist ja nicht schlimm. In welcher Etage hast du gewohnt? Weil ich habe gehört je höher man wohnt desto schlechter die Leistung die dann kommt. Hast du da auch Erfahrung ?

0
Kamikaze2001 23.02.2017, 23:08
@Monsmaker

5. Stock, ganz oben. Aber unten hatte ein Mieter auch KD und bei dem kam auch nicht mehr oder weniger an. Von daher könnte ich das jetzt nicht bestätigen.

0
asdundab 23.02.2017, 23:08

Das hast du falsch verstanden. Das sollte heißen, Kabel ist schlecht, wenn in die Höhe gebaut wurde.

0
asdundab 23.02.2017, 23:10

Wenn das der Fall ist, ist allerdibgs egal ob man im 6. Stock oder im EG wohnt. Das Problem hier ist, dass Kabel ein Dhared Medium ist, es sich also alle Nutzer auf einem Kabelstrang eine bestimmte Bandbreite teilen. Auf einem Kabelstrang hängen immer mehrere Häuser. Wenn das alles nur Einfamiliemhäuser sind, lastet man den Kabelstrang nie voll aus. Sind es allerdings 20 Parteien pro Haus, KANN das je nach Größe des Kabelstranges schon anders aussehen.

0
asdundab 23.02.2017, 23:11

*"Shared Medium"

0
Monsmaker 23.02.2017, 23:40

Ok also es sind paar häuser in der nähe bei mir wohen 8 patein drine. Dann müsste es ja gehen. Hat ja bestimmt nicht jeder kabel Deutschland

0

Hi,

ich hatte eher Probleme mit der Firma KD selbst, die mir wg. 1 Tag zu spät noch ein Jahr drauf geklopft hat. Ich hoffe sie ziehen die Qualität von Vodafone nicht nach unten, weil aus dem Freundenkreis nur gutes über Vodafone berichtet wird. Ich weiß nicht wie du auf den konstanten Vertrags-Preis von 19,99 für die 24 Monate gekommen bist, bei mir und bekannte Freunde war immer eine Staffelung drin. Zurzeit zahlen wir in unserem (Gott sei Dank) letzten Monat bei KD um die 41 Euro. Wir fingen auch mit 19 Euro an. Mega Vorsicht ist an die üppige Menge an Schnick-Schnack und mini Verträgchen, die KD bei der Auftragsbestätigung ganz leise einschaltet, die man selber mit veschiedenen Kündigungsfristen einzel kündigen soll (Anti-Virus, Gratis WLAN für Externe die auch KD Kunde sind, etc.). Also, lies dir die AB gut durch inkl. Kleinbuchstaben! Das kannte ich von DSL Anbietern nicht.

Zur Geschwindigkeit: hier waren 100 Mbit im Vetrag. Das wurde selten erreicht. Die Surf-Geschwindigkeit im Zeitfenster 18-23 Uhr kann man vergessen. Ich war davor bei einem DSL Anbieter mit 16 Mbit, gehe wieder dahin zurück. Die DSL Leitungen hier geben max. 25 Mbit aus, aber das ist mir egal. Surf-Geschwindigkeit beim Streamen, Skypen usw. war bei den o.g. Peak-Zeiten beim DSL sogar besser. Bin kein Gamer, daher kann ich dir keine Rückmeldung geben. Ein Gamer-Freund in der Nachbarschaft ist auch ziemlich enttäuscht  zu DSL zurück gegangen.

Das Beste (ironisch gemeint) von KD: der Kundenservice. Oh yeah. Da sin denen O2, Telekom, 1&1 und der Rest Welten voraus. Und heute habe ich festgestellt, dass ich keine TAE-Dose mehr besitze, weil KD meine alte TAE- in eine Kabeldose umgewandelt hat. Hoffe bei der Re-Installation von DSL kommen keine Probleme .

Viel Spaß mit deinem Anschluss, hoffe du hast so viel Glück wie die meisten Antwortenden hier...ich wollte dir halt von der andere Seite der Münze berichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

also ich habe auch VF DSL und es läuft super. Bisher ohne jegliche Ausfälle und die Geschwindigkeit bei VDSL ist auch ausreichend.

Wie einige Vorredner bereits gesagt haben, wird VF Kabel über die Vodafone-eigene Infrastruktur geliefert, von daher ist in diesem Fall das Servicelevel noch besser - außerdem profitierst Du von höheren Geschwindigkeiten mit günstigeren Preisen.

Aus diesem Grund würde ich im ersten Schritt checken, was bei Dir verfügbar ist und danach auswählen.

Grundsätzlich kann ich aber VF DSL und aus Erfahrungswerten Kabel nur weiterempfehlen.


BG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?