Hat wer Erfahrung mit einem Ultrabook?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Geld reicht für ein iPad Pro plus Apple Pencil. Qualitativ dürfte das besser sein, als die meisten Ultrabooks.

Solltest aus irgendeinem Grund eine Abneigung gegen Apples Produkte haben, geh irgendwo hin, wo mal ein iPad Pro und den Apfelstift in Ruhe ausprobieren kannst und entscheide erst dann.

Einige Leute, wo ich kenne, hat so ein Test überzeugt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KnechterB0Y
24.09.2016, 16:37

An ein Apple Produkt hatte ich auch schon gedacht und ich denke ich werde mal in einen Apple Shop gehen und dort das Ipad pro testen, danke für den Tipp :)

0
Kommentar von MatthiasHerz
24.09.2016, 16:39

Bitteschön (:

0

ich kann dir eigentlich echt was von "Lenovo" empfehlen.
Musst einfach mal unter "ultrabooks" gucken was so passt.

Habe selbst eins, echt zufrieden (aber niedrigere preisklasse, also weniger als dein budget)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Spezifikationen muss das Gerät denn zwingend erfüllen? 

(Arbeitsspeicher,  Prozessorgeschwindigkeit, Grafik, Festplattentechnik bzw. erforderliche Speicherkapazität)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KnechterB0Y
24.09.2016, 14:57

Also ich hätte so an mindestens 8gb RAM, aber nicht zwingend eine Grafikkarte, es kann auch so eine Intel Graphics sein, weil ich damit arbeite und bei dem Prozessor schon an einen der auch bei vielen Sachen bzw. Programmen die offen sind nicht schlapp macht bzw schon runter regeln muss

0

Was möchtest Du wissen?