Hat Wassertrinken was mit der Gewichtszunahme zu tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

auf dauer nimmst du auf jeden fall ab, je mehr du trinkst. wasser enthält nämlich keine kalorien, die fett machen. wenn du viel auf einmal trinkst kann es glaube ich schon sein, dass man ein paat gramm schwerer ist, aber nur bis zur nächsten toilette ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn man vor dem Essen ein Glas Wasser trinkt, dann hat man weniger Hunger. Dadurch isst man weniger weil man eben weniger Hunger hat. Wenn man sehr viel trinkt, dann wiegt man eben kurzweilig mehr, da das Wasser Gewicht hat und man es aufnimmt. Nach kurzer Zeit nimmt man das wieder ab, da man auf die Toilette gehen muss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du nimmst nur direkt nach dem Wasser trinken zu.. 3 Liter Wasser, 3 Kilo Zunahme. Aber nur solange bis es wieder ausgeschieden wird, natürlich nicht auf Dauer ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wasser hatt ja keine Kohlenhydrate glaub ich...Aber von Wasser wird man jedenfalls nicht dicker

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ehrlich, das hat man in der Schule gelernt! Man nimmt weder zu oder ab, man braucht es sonst Dehydriest du! Deswegen mehr Wasser = gesünderes Leben! 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pllsuchter
08.05.2016, 22:06

Das ist mir klar, dass Man Wasser braucht, aber man lernt das nicht in der Schule ob das Langfristige Auswirkungen auf das Gewicht hat😋

0

Also wenn ich eine geraume Zeit täglich meine 3 Liter Wasser trinke nehme ich ab.......


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?