Hat Voyager 1 das Sonnensystem verlassen oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo ComputerGehilfe,

weißt Du, Astronomen sind Leute, die nicht einfach sagen "die Sonne geht unter und es dämmert". Nein, Astronomen unterscheiden zwischen der Bürgerlichen Dämmerung, der Nautischen Dämmerung und der Astronomischen Dämmerung - in Abhängigkeit davon, wie weit die Sonne, die längst kein Schwein mehr sieht, unter dem Horizont ist.

Ein klein wenig ist das auch bei Deiner Frage so. Denn während jeder Normalbürger feststellt, dass Voyager 1 weit jenseits dessen ist, was wir unter dem Sonnensystem verstehen, machen die Astronomen wieder einen Riesenterz um die genauen Bezeichnungen der jeweiligen Regionen und um die Frage, was man jetzt noch genau zum Sonnensystem zählen darf.

Voyager 1 befindet sich in der sogenannten Helioshäre der Sonne.

Das ist sehr, sehr viel weiter draußen als Pluto. Voyager 1 ist rund 20 Milliarden Kilometer von uns weg.

Üblicherweise wird diese Heliosphäre bereits zum Interstellaren Medium gezählt. Aber eben auch nicht konsequent immer, denn der Einfluss der Sonne - vor allem der Einfluss des Sonnenwindes und des Magnetfeldes - reicht noch bis dorthin.

Der Sonnenwind und das Magnetfeld der Sonne schützen das Sonnensystem vor den Teilchenströmen des interstellaren Mediums. Die Heliosphäre ist genau die Grenzschicht zwischen dem Sonnensystem und dem Bereich, hinter dem die Sonne keinen Einfluss mehr hat: In der Heliosphäre trifft der Sonnenwind auf das interstellare Medium. Bis hinaus zur Heliopause schafft es der Sonnenwind weitestgehend, das interstellare Medium zu verdrängen. Nur neutrale Teilchen dringen weiter ein. Außerhalb der Heliopause ist dann die Druckwelle des interstellaren Mediums.

Voyager 1 hat schon vor über 10 Jahren den "Termination Shock" hinter sich gelassen und befindet sich seitdem in dieser Heliosphäre. Die Teilchen des Sonnenwindes sind dort draußen schon stark abgegremst, aber unterhalb der Heliopause immer noch von dominierendem Einfluss. Die Heliopause hat Voyager 1 noch nicht erreicht. Daher die widersprüchlichen Angaben. Die Sonde befindest sich bereits in der Heliosphäre, liefert also schon erste Informationen über das interstellare Medium, befindet sich aber noch in dem Gebiet, das vom Sonnenwind dominiert ist.

Auf der Wiki-Seite zur Heliopause findest Du alles Relevante:

https://de.wikipedia.org/wiki/Heliosph%C3%A4re

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uteausmuenchen
04.12.2015, 15:47

Oder Du schaust auf die offizielle Missionsseite der NASA:

http://voyager.jpl.nasa.gov/mission/interstellar.html

"The mission objective of the Voyager Interstellar Mission (VIM) is to extend the NASA exploration of the solar system beyond the neighborhood of the outer planets to the outer limits of the Sun's sphere of influence, and possibly beyond.  (...)

It is appropriate to consider the VIM as three distinct phases: the termination shock, heliosheath exploration, and interstellar exploration phases. The two Voyager spacecraft began the VIM operating, and are still operating, in an environment controlled by the Sun's magnetic field with the plasma particles being dominated by those contained in the expanding supersonic solar wind. This is the characteristic environment of the termination shock phase.

(...)

Passage through the termination shock ended the termination shock phase and began the heliosheath exploration phase. Voyager 1 crossed the termination shock at 94 AU in December 2004 and Voyager 2 crossed at 84 AU in August 2007. Since passage through the termination shock, the spacecraft has been operating in the heliosheath environment which is still dominated by the Sun's magnetic field and particles contained in the solar wind. The heliosheath exploration phase ends with passage through the heliopause which is the outer extent of the Sun's magnetic field and solar wind. The thickness of the heliosheath is uncertain and could be tens of AU thick taking several years to traverse.

(...)

Both Voyagers are headed towards the outer boundary of the solar system in search of the heliopause, the region where the Sun's influence wanes and the beginning of interstellar space can be sensed. The heliopause has never been reached by any spacecraft; the Voyagers may be the first to pass through this region, which is thought to exist somewhere from 8 to 14 billion miles from the Sun."

Grüße

2
Kommentar von ComputerGehilfe
05.12.2015, 12:37

Wow, danke für diese ausführliche antwort!

0

Im Allgemeinen wird die Grenze des Sonnenstemes so definiert, dass es da endet, wo der Einfluss des Sonnenwindes aufhört und stattdessen die intergalaktischen Gase wirken. Siehe hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Sonnensystem#/media/File:Solarmap.png

Diesen Bereich hat Voyager Ende 2012 verlassen und befindet sich daher im interglaktischen Raum. Festgestellt hat man das durch Messungen, die Voyager gemacht hat. Vorher wusste man auch nicht so genau, wo die Grenze liegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Matz84
04.12.2015, 15:30

und befindet sich daher im interglaktischen Raum

Du meinst wohl eher interstellarer Raum ;)

Intergalaktisch bedeutet außerhalb bzw. zwischen den Galaxien.

1

Das hängt davon ab, wo man die Grenzen unseres Sonnensystems definiert. Im Innenraum befinden sich die Planeten nahe der Sonne, dann kommt der äußere Bereich mit dem Kuipergürtel, zu dem auch der Pluto als Ex-Planet gehört, dann kommt noch die Oortsche Wolke, und erst jenseits davon beginnt der echte interstellare Raum. GuckstDu http://www.br.de/themen/wissen/voyager-raumsonden-weltraum-100.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt einfach von der Definition der Grenze des Sonnensystems ab.

Das innere Sonnensystem mit den Planetenbahnen hat sie schon lange lange verlassen und inzwischen auch die Heliosphäre. Der Einflussbereich der Sonne, in dem ihre Gravitation noch dominant ist, geht aber noch weiter.

Nach dem Astronomen Florian Freistetter endet das Sonnensystem noch nicht mit der Heliopause, er erklärt die Problematik hier recht schön:

http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2013/09/13/warum-voyager-1-das-sonnensystem-nicht-verlassen-aber-trotzdem-eine-historische-grenze-uberschritten-hat-und-medien-und-wissenschaftler-verwirrt-sind/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?