Hat von Euch jemand ein Studium an der Wilhelm Büchner Hochschule gemacht - vlt sogar mit Studiengang Technische Betriebswirtschaft- Wie waren Eure Erfahrungen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe an der Wilhelm Büchner Hochschule Informatik studiert - ist aber schon viele Jahre her. Mit dem Studium dort war ich zufrieden. Was interessiert dich denn besonders?

1. Wie ist die Betreuung während des Studiums (Erreichbarkeit bei Fragen etc.)

2. Was sind B-Aufgaben? (anstatt Klausuren?) Was ist hierbei der Zeitaufwand?

3. Zeitaufwand während des Semesters und vor den Prüfungen

4. Da Du fertig bist, wie wird ein Fernstudium in der Industrie bzw. Wirtschaft angesehen? Ist es komplett gleich angesehen oder wird man von Personalern belächelt?

5. Schwierigkeitsgrad der Klausuren, orientieren sich die Professoren an den Studienhelften die man zugesandt bekommt?

6. Generell die Schwierigkeit im Vergleich zum Vollzeitstudium an Präsenzuni

7. Wieviele Prüfungsleistungen kann man maximal in einem Semester schreiben? Bzw. was empfiehlst Du hier?

8. Im Internet kursieren viele "Berichte/Erfahrungen" kann man diese ernst nehmen oder sind die von den jeweiligen Fernunis schön geredet?

Danke schon mal für deine Antworten :)

1
@HelmutPOFL

Bei mir ist es schon recht lange her (ich habe seit 2004 mein Diplom). In meinem Forum unter http://www.fernstudium-infos.de/wilhelm-buechner-hochschule/ bekommst du vermutlich aktuellere Antworten. Ich versuche es dennoch mal:
1. Gut, auch wenn es per Mail schon mal ein paar Tage dauern kann, bis die Antwort da ist. Es gibt auch einen Online-Campus, auf dem sich zum Teil auch die Tutoren beteiligen.

2. B-Aufgaben sind Hausaufgaben, die benotet werden und mit in die Fachabschlussnote eingehen (anders als die A-Aufgaben, die zwar auch eingereicht werden können, aber nur der Selbstkontrolle dienen). Der Zeitaufwand ist unterschiedlich und zum Teil schon erheblich - die B-Aufgaben sind meist nicht mal eben an einem Tag runterzuschreiben, sondern da ist schon mehr für zu tun.

3. Rechne mal so ganz grob mit 15-20 Stunden pro Woche - vor Prüfungen eher 20 Stunden oder mehr, zwischendurch kannst du es auch mal ruhiger angehen lassen. Kommt aber auch immer individuell drauf an, wie schnell jemand ist.

4. Ich habe mich mit dem Studium selbstständig gemacht und kann das daher nicht aus eigener Erfahrung beurteilen. Nach allem was ich höre, wird ein Fernstudium aber nicht belächelt, sondern ist mittlerweile etabliert - besonders wenn es auf einem vorhandenen Beruf aufbaut und auch während des Studiums Praxiserfahrungen gewonnen wurden - denn daran kann es im Fernstudium sonst schon mal mangeln und dies kritisch gesehen werden.

5. Ja, es findet eine Orientierung an den Inhalten der Studienhefte statt. Der Schwierigkeitsgrad schwankt, ich würde ihn als anspruchsvoll aber fair bezeichnen. Zu empfehlen ist auch, die vor den Prüfungen angebotenen Repetitorien wahrzunehmen.

6. Hier habe ich den Vergleich nicht, da ich nicht an einer Präsenzuni studiert habe ;-). Ich denke auch, der Vergleich hinkt, weil es zwei unterschiedliche Lernformen sind und es gibt da kein leichter und schwerer, sondern nur ein anders.

7. Das ist zum Teil von der Nachfrage abhängig, wie oft einzelne Prüfungen angeboten werden. Insgesamt ist das Studium schon sehr flexibel. Gegen Gebühr werden sogar Einzelklausuren erstellt.

8. Da empfehle ich dir, dir selbst ein Gesamtbild zu machen aus den positiven wie kritischen Berichten. In Foren wie auf meinem hast du die Möglichkeit nachzufragen und so einen noch bessere Eindruck zu bekommen.

0

Hallo HelmutPoFL,

viele Erfahrungsberichte von Studenten und Alumnis auch zum Bachelor-Studiengang Technische Betriebswirtschaft können Sie unterwww.fernstudium-infos.dee finden.

Über das Portal können Sie auch Kontakt zu Studenten und Alumnis aufnehmen.Bei Fragen zum Studiengang an sich, können Sie sich gerne an unsere Studienberatung wenden: info@wb-fernstudium.de oder telefonisch: 06157-806-404

Viele Grüße Markus Gottschalk vom Studien- und Prüfungsservice

Was möchtest Du wissen?