Hat Trump vor Kim Jong un bzw. Nordkorea Angst wenn nein, warum greift nicht die USA Nordkorea an?

10 Antworten

Was würde so ein Angriff denn konkret bringen? Schauen wir mal...

1. Nordkorea würde auf lange Sicht natürlich verlieren, das Land und seine Infrastruktur würden zusammenbrechen. Es gäbe millionen Flüchtlinge, die alle nach Südkorea oder China strömen würden. Südkorea und China wollen keine Flüchtlinge aus Nordkorea - Südkorea will noch nichtmal eine Wiedervereinigung. Es wäre eine humanitäre Katastrophe, die die Kapazitäten der Weltgemeinschaft an ihre Grenzen bringen könnte. Und wie soll es mit Nordkorea weitergehen, nachdem die Kims abgesägt wurden?

2. Niemand weiß konkret, wie leistungsfähig die Raketensysteme Nordkoreas sind. Es gibt aber Schätzungen aus Militärkreisen, nach denen das neueste Modell der nordkoreanischen Taepodong-Rakete sogar bis nach Kalifornien fliegen könnte. Wenn man in Pjöngjang weiß, dass man letztlich sowieso untergehen wird, dann ist auch die Hemmschwelle, sich mit einem sehr lauten, blutigen, radioaktiven Knall von der Weltbühne zu verabschieden de facto nicht mehr existent. Hitler hätte so etwas auch nur allzu gern getan.

3. Was werden China und Russland dazu sagen? Insbesondere China betrachtet Nordkorea nach wie vor als seiner Einflusssphäre zugehörig - auch wenn sich die gegenseitigen Sympathien merklich in Grenzen halten. Ich denke ausdrücklich nicht, dass China Nordkorea gegen die USA militärisch unterstützen würde. Zu einer Verbesserung der Beziehungen zwischen den USA und China würde eine Intervention aber sicher nicht beitragen, eher im Gegenteil.

Das sind jetzt nur die Punkte, die mir spontan einfallen, und die man als US-Präsident unbedingt berücksichtigen sollte. Ob Trump das tun wird, kann niemand wissen. Ich hoffe aber, dass die Chinesen ihn beim letzten Treffen wenigstens etwas zur Vernunft gebracht haben.

Wenn die USA Nordkorea angreifen würden, wäre deren Antwort wahrscheinlich ein Regen von Artilleriegeschossen auf Seoul. Das ist eine Millionenstadt, und dummerweise nah an der Grenze. Das würde Abertausenden Koreanern das Leben kosten, und weite Teile der Stadt in Schutt und Asche legen.

Eventuell könnte Nordkorea auch noch die eine oder andere Rakete abschießen, Japan erreichen sie auf jeden Fall, die USA vielleicht. Und mit etwas Pech ist ein Atomsprengkopf an Bord. Und die Raketenabfangsysteme haben eine Erfolgschance von 50%, wenn ich mich nicht irre. Nicht gerade toll.

Und dann würde sich die USA mit China anlegen, die zumindest pro forma Verbündeter von Nord Korea ist, auch wenn ihnen ihr Verbündeter wahrscheinlich sehr peinlich ist. Aber trotzdem, sie müßten was tun. 

Trump ist ein dämlicher Idiot, aber ganz so dämlich ist er dann doch nicht. 

Hoffe ich.

Sehr guter Beitrag, besonders die Erwähnung der sehr gefährlichen nordkoreanischen Artillerie. Dieser Faktor wird von den vielen "Militärexperten", die sich täglich von der BILD auf den neuesten Stand bringen lassen, oft vergessen bzw. ist garnicht erst bekannt. Dazu kommt, dass die Einheiten im Gebirge versteckt sind - ein Präventivschlag aus der Luft ist also nicht möglich, was quasi tausende Südkoreaner zu Geiseln des Nordens macht.

0

Schutzmacht Nordkoreas ist China.
Würden die Amerikaner da reingehen, kämen die unbeschadet nicht mehr heraus.
Russland würde ebenso nicht lange fakeln und sich an dem Bohei beteiligen.

Japan würde auch nicht gerade die Füße stillhalten, die haben ebenso eigene Interessen in dieser Gegend.

Könnte Trump eigentlich einen Krieg gegen Nordkorea, einfach so, starten?

Weil Nordkorea Waffen baut und Menschenrechte verletzt ?

Falls Nordkorea sein Testprogramm nicht mehr öffentlich macht ?

...zur Frage

Werden die USA Nordkorea angreifen?

Trump hat plötzlich das Treffen mit Kim Jong Un abgesagt. Deswegen ist die Lage sehr kritisch. Überall herrscht Spannung. Amerika will angeblich Nordkorea angreifen.

Was passiert dann mit uns in Deutschland?

Wird Russland nach Angriff von USA auf Nordkorea bei uns einmarschieren und uns angreifen?

Welches Szenario ist möglich?

Soll ich jz Gold kaufen?

...zur Frage

Würde russland nordkorea unterstützen?

Ich möchte keine diskussion anzetteln, sondern wissen, ob es ein land stören würde, wenn trump nordkorea angreift. Bei syrien ist ja auch der putin angerannt kommen und hat sich beschwert. Wie sieht es mit nordkorea aus? Hat nordkorea verbündete? Ich finde im internet nichts eindeutiges nur dass es halt südkorea nicht soo gefallen würde und dass china das auch nicht will, aber die 2 würden ja trotzdem nichts gegen amerika unternehemen, wenn sie nordkorea angreifen, weil die ja alle mit den amis verbündet sind, nur Russland scheint es ja spaß zu machen, sich immer zu beschweren, sobal ein westliches land auch nur zuckt und wenn überhaupt könnte ich mir vorstellen, dass die da irgendwie mitmischen wollen würden- gegen amerika

...zur Frage

Kann Trump Kim Jong Un stürzen?

Ich will dass Trump Nordkorea bombardiert und Kim Jong un stürzt.Aber glaubt ihr wird das passieren, ist das wahrscheinlich ? Es steht ihm ja nur mehr China im Weg

...zur Frage

Wieso erklärt Nordkorea den USA den Krieg?

Kim Jong un müsste doch wissen das er keine Chance gegen ein solches Land hat
Quelle:http://m.focus.de/politik/videos/sanktionen-gegen-kim-jong-un-nordkorea-erklaert-den-usa-den-krieg-und-wird-vom-netz-verspottet_id_5780683.html

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?