HAT Syrien Bodenschätze?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Syrien hat nicht nur Öl. Syrien ist wichtig als Transitland nach Europa. Der Krieg dort hat aber mehrere Gründe.

Die Länder im „Nahen Osten“ also von Nord-Afrika bis Pakistan werden seit ca. 200
Jahren von den westlichen Ländern dominiert und die Bodenschätze, hauptsächlich Öl, werden exportiert.

Das
Geld hierfür fließt hauptsächlich in die Taschen der herrschenden Eliten in
diesen Ländern. Diese Eliten werden von den Industrienationen hofiert und an
der Macht gehalten, solange sie den Industrienationen gefügig sind. Wenn die
Führer dieser Länder eigene Wege gehen wollen, werden sie unter Vorwänden  (Massenvernichtungswaffen – Saddam Hussein,
oder „Der Schlächter“ – Gadafi) getötet.

Das einfache Volk ist meist bettelarm.

Durch
die neuen Medien, Internet und Fernsehen, lernt das Volk, dass sie die ganzen
Jahrzehnte vorgeführt und belogen wurden. Die Religiösen Führer in diesen
Ländern benutzen jetzt den Islam (also den Glauben) um die Leute aufzuhetzen, sich gegen die Industrienationen (die Ungläubigen) zu wehren. Die
Industrienationen sollen aus den Ländern des Nahen Ostens gejagt werden. Um dieses Ziel schnellstens zu erreichen, geht man ganz brutal vor um Angst und
Schrecken zu verbreiten. Im Grund will also ISIS die europäischen Länder,
Amerika, und auch Russland aus Nordafrika vertreiben. Man möchte einen eigenen Staat errichten ohne Bevormundung von außerhalb.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erdöl, Sand

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Öl....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?