Hat Spider-Man verschiedene Storylineversionen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Storylines von Superhelden werden doch immer wieder neu gestartet oder neu interpretiert. In dem Filmen und in den originalen Comics. Gründe sind vielfältig: neue Autoren und Schauspieler, mangelndes Interesse an der aktuellen Storyline,...

Bei Spiderman ist es so, dass Sony verpflichtet ist alle fünf Jahre einen Spiderman-Film rauszubringen, ansonsten verlieren sie die Rechte. Wenn also der Hauptdarsteller oder Regisseur keine Lust mehr auf den Film hat, wäre es sinnvoll in eine neue Richtung zu gehen anstatt die Storyline mit einem neuen Darsteller weiterzuführen.

Sie wollten jedes mal die Spider-Man Geschichten mit einem neuen Spider-Man neu erzählen und deswegen mussten sie auch dafür neue Urspungs Geschichte nehmen und knüpften nicht an die anderen Filme an. Darum gab es auch Unterschiede wie Peter zu Spider-Man wurde und auch die Gegner waren immer anders.

Wobei jetzt beim neusten Spider-Man Film (Tom Holland) soll es durch Doctor Strange zu Verknüpfungen zu den anderen Filmen geben, vermutlich durch seine ganzen Visionen.

Auch gibt bei Spider-Mans Rechten Probleme da sie nicht Marvel/Disney gehört sondern Sony, er wurde für ein paar Filme "ausgeliehen" und es kann sehr gut sein das, wenn die Rechte zum Ausleihen vorbei ist, Sony wieder einen ganz neuen Spider-Man machen werden, wieder mit einem neuen Spidy und einer neuen Entstehungsgeschichte.

Was möchtest Du wissen?