hat softeis salmonellen wieso?

Das Ergebnis basiert auf 15 Abstimmungen

es kann manchmal sein 80%
der geschmack ist besser als bei anderem eis 20%
es hat keine salmonellen 0%

7 Antworten

es gibt bei Softeis keine Salmonellengefahr mehr , seit über 30 Jahren. Das ist ein weit verbreitetes Gerücht, was immer noch kursiert, aber nicht mehr stimmt. Vor langer zeit wurde Eigelb als Emulgator für Softeis verwendet, deswegen die Salmonellengefahr. Dies ist jedoch seit mehr als 30 Jahren verboten und wird nicht mehr eingesetzt. Softeis besteht aus reinem Milchpulver, Geschmacksverstärker, Gelatine(manchmal) und Wasser, das wars. also ist Softeis nicht vegan aber lecker und salmonellenlos genießbar.

es kann manchmal sein

Es ist halt ein weiches Eis, daß nicht ganz so gekühlt ist, wie das tiefgefrohrene Eis. Wenn daher Salmonellen vorkommen, können die sich sehr gut im Softeis vermehren.
Aber witziger Weise hat man festgestellt, daß im Eis aus den meisten Softeismaschienen keine Salmonellen enthalten sind, was man darauf zurück führt, daß die Nachfrage so groß ist und ständig nachgezapft wird, so daß das Eis aufgegessen ist, bevor sich diese Erreger ausbreiten können.

Das ist gut zu wissen ^^

0
es kann manchmal sein

und zwar dann, wenn der Eismann die Maschine nicht richtig sauber hält. Ist früher sehr oft vorgekommen. Wie das heute ist, kann ich nicht sagen. Ich selbst mochte das Softeis immer sehr gerne, bis ich mir mal Salmonellen eingefangen habe, seit dem rühre ich das nicht mehr an.

Was möchtest Du wissen?