Hat sie jetzt nur einen Hauptschulabschluss?

6 Antworten

In dieser Frage ging es ursprünglich um etwas anderes.. aber die Antworten können dir vlt. weiterhelfen.. hier schreibt Himbeermuffin9 wie folgt: "Ich habe nach der 9. Klasse am Gymnasium in Hessen den Realschulabschluss bekommen, ohne Prüfungen. Ziemlich ungerecht, wenn man das mit anderen Bundesländern vergleicht, aber hier ist das so - muss es aber vom System her auch sein, weil hier ja die 10. schon zur Oberstufe gehört."

=> auf dem G8 Gymnasium in Hessen bekommt man wohl nach der 9. Klasse (mit Versetzung in die 10. KLasse) den Realschulabschluss... Daher könnte es sein, dass deine Freundin den Realschulabschluss hat... fragt mal an eurer / ihrer Schule nach.

Das ist vom Bundesland her unterschiedlich.

45

Ich halte das alle für einen grossen Murks ! Eine Versetzung in die gymnasiale Oberstufe entspricht von der Leistung immer einem Realschulabschluss mit Gymnasialberechtigung. Alles andere widerspricht doch jeglicher Logik ! Ob G8 oder nicht, wer der Oberstufe ist, sollte automatisch den Mittleren Schulabschluss anerkannt bekommen. Einige Herrschaften in einigen Bundesländern sehen das offenbar anders, denn dort gibt es am G8-Gymnasium in der Einführungsphase zwei Klassen von Schülern: solche mit einem Mittleren Schulabschluss die von Haupt- und Realschulen kommen und solche mit einfachem Hauptschulabschluss, nämlich diejenigen die von der gymnasialen Mittelstufe kommen. Nicht die Leistung entscheidet hier, sondern das Sitzfleisch.

0

Das ist Realschulabschluss! 

Wie MusicFan21 mich ja schon zitiert hat, in Hessen bekommt man nach der 9. einen Realschlussabschluss, was von daher sinnvoll ist, weil man ja damit auch sie Zulassung zur gymnasialen Oberstufe bekommt. 

Man bekommt nach der 9. deswegen auch so ein Beiblatt zum Zeugnis.

Man muss danach noch ein Jahr irgendwas schulisches machen - egal ob erfolgreich oder nicht (hat deine Freundin jetzt) und hat dann einen vollwertigen Realschulabschluss. 

Die User, die mit Hauptschulabschluss antworten, sind wohl über G8 in Hessen nicht gut genug informiert. :-)

Ja, sie hat jetzt den Hauptschulabschluss.

Von Gesamtschule g9 auf Gymnasium g8 wechseln?

Hallo, ich war bis gestern auf einem Gymnasium mit g8 in der 10. Klasse in Niedersachsen. Am Donnerstag habe ich meinen 1. Schultag auf der Gesamtschule mit g9 in NRW, aber ich komme dann in die 11. Klasse. Eigentlich wollte ich sofort auf ein anderes Gymnasium mit g8 in NRW, aber da ich aus einem anderen Bundesland komme, ging das nicht und ich hätte dort ein Jahr wiederholen müssen. Ich lerne seit der 6. Klasse Französisch und hatte auch schon zwei Jahre Politik und Psychologie in der Schule. Wenn ich dann zum Halbjahr aufs Gymnasium mit g8 in NRW wechseln möchte, komme ich dann in die 10. Klasse dort, auch wenn ich das halbe Jahr auf der Gesamtschule kein Französisch hatte und auch kein Sozialwissenschaften (was ja fast wie Politik ist) und auch kein Pädagogik (was ja fast wie Psychologie ist)? LG und danke für die Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?