Hat sie ihre Meinung geändert?

4 Antworten

Hat sie nun Interesse oder nicht? Das ist die Frage die du dir wahrscheinlich stellst nicht wahr? Doch wenn ja warum jetzt? Sie hatte doch vorher offensichtlich kein Interesse, woher der Sinneswandel? 

Diese Probleme entstehen, wenn wir das Thema Beziehung und Liebe "Logisch" angehen wollen. Diese Dinge haben nichts mit Logik zu tun und deshalb erscheint dir das Verhalten von ihr sehr unlogisch nicht wahr? Lass uns die weibliche Psychologie ein wenig genauer unter die Lupe nehmen.

Das Thema Logisch anzugehen, einer Frau die "Liebe" zu gestehen oder mit ihr darüber zu sprechen, was das nun zwischen euch ist, ist eines der am wenigsten erfolgreichen Dinge, die du bei einer Frau tun kannst. Warum? Weil Frauen in Sache Liebe und Anziehung völlig unterschiedlich ticken wie wir Männer es nun einmal tun. Darüber hinaus ist es die Liebe zu gestehen und generell Interesse zu zeigen etwas welches dich unterwürfig und mit geringem Status erscheinen lässt. Interesse zeigen und Status zeigen verhalten sich also antiproportional zu einander. Je Mehr Interesse du zeigst, desto geringer wird dein Status. Du musst also einen hohen Status kommunizieren um Interesse zeigen zu können ansonsten wirkst du bedürftig und verzweifelt. Ein Mann muss also sehr stark sein um es sich leisten zu können Schwäche zu zeigen ansonsten bist du einfach nur schwach. Aber das ist nicht der Hauptgrund sondern nur eine generelle Orientierung in Sachen Verführung.

Der Hauptsächliche Grund warum es so kritisch ist ist, dass Frauen in Sachen Anziehung generell anders ticken. Bei uns Männern ist es sehr simple. Sobald wir eine Frau kennen lernen, die gut aussieht und kurz eine Menge Spaß mit ihr hatten, können wir uns praktisch an Ort und Stelle in sie verlieben. Kurz: Bei uns Männern geht es verdammt schnell. Wie eine Art Lichtschalter ZACK! und es ist einfach da.

Frauen ticken hier völlig anders und bei Frauen läuft es nicht überhaupt nicht so schnell. Frauen brauchen Zeit bis sie sich verlieben. Ich vergleiche das immer mit eine Art Kamin. Wenn eine Frau am Anfang einen Mann interessant und Anziehend findet, ist am Anfang nur eine Glut da, die nur sehr schwach brennt. Doch je mehr du etwas tust, dass diese Glut schürt, wird sie immer heißer, bis das Feuer entfacht und es kaum mehr aufzuhalten ist. Frauen brauchen demnach lange bis sie sich verlieben aber dafür tun sie es richtig und die Liebe in einer Frau erlischt auch nicht so einfach.

In dem Moment, indem du nun einer Frau deine Liebe gestehst, willst du hauptsächlich herausfinden, ob sie nun das selbe für dich empfindet wie du für sie. Du willst herausfinden ob es sich lohnt noch weiter Zeit und Energie zu investieren. Ob sie ebenfalls eine Beziehung mit ihr möchte. Das Problem ist allerdings, dass sie per Definition schon gar nicht so weit sein kann, da du ja nichts getan hast um diese Glut zu schüren und sie dazu zu bringen dich zu wollen.

In dem Moment indem du ihr all deine Gefühle gestehst fühlt es sich für sie so an als würdest du mitten im Romantischen Film das Ende herausschreien. Der Film wird auf einen Schlag LANGWEILIG und keiner will ihn mehr sehen.

Frauen wollen teil einer Hollywood reifen Lovestory sein und eben NICHT wissen ob sie dich nun jederzeit haben kann oder nicht. Frauen wollen sich am liebsten mit ihren Freundinnen auf einen Kriegsrat treffen und sich über den Mysteriösen Kerl in ihrem Leben unterhalten und sich darüber Unterhalten, wie sie auf deine Reaktionen und Nachrichten reagieren sollte um dich ja zu bekommen.

In dem du ihr aber deine Liebe gestehst, ist die gesamte Spannung raus und du wirst LANGWEILIG! Darüber hinaus, sorgt die Tatsache, dass sie noch nicht so weit ist dafür, dass du in ihr Druck erzeugst. Sie fühlt sich emotional unter Druck gesetzt und DRUCK zerstört jedes Gefühl von ANZIEHUNG, dass sie jemals für dich empfunden hat.

In dem Moment, indem du dich allerdings damit abgefunden hast und aufgehört hast dich zu melden und aufgehört hast emotional an ihr zu hängen, hast du ihr etwas kommuniziert, was zu den mächtigsten Sachen gehört, die du einer Frau überhaupt kommunizieren kannst nämlich, dass du gewillt bist dein Leben auch OHNE sie weiter zu leben und sie eben nicht BRAUCHST und eben NICHT emotional abhängig von ihr bist wie sie es geglaubt hat. Denn die stärkste Verhandlungsposition die du generell nicht nur im Umgang mit Frauen im Leben haben kannst ist diejenige sagen zu können, dass du einen Deal nicht brauchst und gewillt bist vom Verhandlungstisch aufzustehen und zu gehen. Mächtiger geht es nicht.

Was also passiert ist ist, dass sie unsicher wurde und sich nicht mehr sicher war: "Mag er mich jetzt oder nicht? Hat er noch Interesse?" das hat für Spannung und Anziehung gesorgt. Die Unsicherheit ist es, die uns Menschen dazu bringt dem anderen hinterher zu laufen. 

Die Frage ist nun ob sie jetzt wirklich Interesse an dir hat oder nicht? Wenn du das ganze nicht logisch angehen sollst und sie nicht einfach  fragen kannst, wie sollst du das dann angehen?

Die Antwort darauf ist überraschend simple: Indem du den nächsten Schritt mit ihr machst. Das ist eine Art und Weise, in der Frauen nicht lügen können, denn eine Frau würde sich NIE NIE NIE von dir berühren lassen, sich mit dir treffen oder sich von dir küssen lassen, wenn sie nicht entsprechendes Interesse an dir hat. Natürlich steigert es deine Chance sie zu bekommen, wenn du den nächsten Schritt auf attraktive Art und Weise angehst aber generell ist es erstmal wichtig, dass du den nächsten Schritt mit einer Frau machst.

Nachdem ich mich mit Unzähligen Frauen über das Thema unterhalten habe bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass es nur eine einzige Sache gibt, die darüber entscheidet, ob du nur ein guter Freund bist oder ob es mehr zwischen euch gibt als nur Freundschaft und das ist der KUSS!

Das bedeutet, wenn du versuchst mit einer Frau zusammen zu sein und in ihr ernsthafte Gefühle zu wecken, bevor du sie küsst, dann ist es das selbe als würdest du versuchen eine Dose Cola zu trinken bevor du den Verschluss öffnest. Es geht nicht weil die REIHENFOLGE falsch ist. Erst kommt die Berührung, dann der Kuss und dann die Liebe. Alles andere Funktioniert nicht oder nur in den seltensten Fällen aber hauptsächlich bilden sich Beziehungen erst NACH dem ersten Kuss und oft auch erst nach dem ersten mal Sex (muss nicht zwangsläufig so sein ist aber häufig der Fall).

Sollte also der nächste logische Schritt sein, dich mit ihr zu treffen, mach auf dominante und attraktive Art und Weise ein treffen mit ihr aus. Sollte der nächste Schritt sein sie zu berühren, dann komme ihr im Gespräch näher indem du sie zur Begrüßung vielleicht umarmst oder mit ihr kleine Minispiele spielst wie Daumen ketschen. Sollte es der nächste Schritt sein sie zu küssen, dann versuche sie zu küssen und schau bei jedem Schritt darauf, wie sie reagiert. Wirkt sie eher angespannt und zurückhaltend mache einen Schritt zurück einige Frauen brauchen hier länger als andere aber ein Korb ist es dennoch nicht. Wenn sie z.b. beim Versuch sie zu küssen zurück zieht, dann schaue sie einfach lächelnd an und sage ihr: "Keine sorge ich versuche es in 10 Minuten noch einmal." :D und mach einfach ein Spiel daraus aber nimm dich und die Situation verdammt noch mal nicht so ernst. Solange sie dir klipp und klar sagt, das zwischen euch nie was laufen wird und dir klar gemacht hat, dass sie kein Interesse an dir hat, hast du keinen Korb bekommen. Die meisten Männer geben hier oft viel zu früh auf. 

Einige Frauen brauchen hier eine weile und auch wenn es nicht sofort etwas wird, bleib um Himmelswillen dran. wichtig ist nur, dass du versuchst den nächsten Schritt mit ihr zu machen, denn was du verstehen musst ist, dass alleine die TATSACHE DAS du versuchst den nächsten Schritt mit ihr zu machen dafür sorgen wird, dass sie früher oder später auch bereit für den nächsten Schritt mit dir sein wird.

Falls du dir nicht sicher bist über den nächsten Schritt, nicht weißt wie du ein Treffen mit ihr ausmachen kannst, wie du sie am besten berühren und ihr näher kommen kannst und wie du es schaffst sie zu küssen und das ganze auf einer attraktiven Art und Weise und zwar OHNE einen Korb zu bekommen, dann hinterlasse in Kommentar und ich fertige einen weiteren Beitrag an oder besuche mein Google+ Profiel, da veröffentliche weitere Beiträge rund um das Thema Verführung, Begierde und Manipulation und gebe preis wie es in den Köpfen der Männer und Frauen WIRKLICH aussieht und was sich eigentlich WIRKLICH abspielt, wenn wir etwas bestimmtes sagen oder tun. Nie wieder Verwirrung und nie wieder Frustration in Sache Beziehung und Liebe. Das ist mein Ziel.

Hey FixxTixx, 

wenn einer von zwei gern mehr als nur eine freundschaftliche Bindung aufbauen möchte, der Andere jedoch es bevorzugt, es bei einer Freundschaft  zu belassen, so kann sich diese unterschiedliche Ansicht negativ auf die Freundschaft auswirken - und wenn man nicht aufpasst, kann dies auch die Freundschaft zerstören. 

Du hast Gefühle für deine Freundin entwickelt, hast deiner Freundin nach zwei Jahren die Frage gestellt, ob sie mit dir eine Beziehung eingehen möchte, was deine Freundin jedoch abgelehnt hat, da deine Freundin offensichtlich eine Freundschaft bevorzugt hat. Da deine Freundin jedoch seit einem Jahr den Kontakt zu dir zu suchen scheint, weißt du nicht, wie du das deuten sollst, da dich der Kontakt deiner Freundin zu verwirren scheint. 

Du scheinst Signale zu erkennen, die höchstwahrscheinlich gar nicht vorhanden sind. Denn wenn man berücksichtigen würde, dass deine Freundin vor zwei Jahren eine Beziehung mit dir abgelehnt, und eine Freundschaft bevorzugt hat, so sind die Kontaktaufnahmen deiner Freundin NICHT etwa als Signale zu deuten, die DAFÜR sprechen, dass deine Freundin ihre Meinung bezüglich einer Beziehung mit dir geändert hat. Diese Kontaktaufnahmen deiner Freundin sprechen vielmehr dafür, dass deine Freundin offensichtlich davon ausgeht, dass du die Ablehnung nach zwei Jahren sicherlich akzeptiert hast, für eine Freundschaft mit ihr bereit bist und dass deine Freundin dies als freie Bahn betrachtet, um dich häufig zu kontaktieren. Deine Freundin geht also offensichtlich stark davon aus, dass zwischen euch nun alles geklärt ist und einer Freundschaft somit nichts mehr im Wege stehen wird.  

Aus diesem Grund solltest du vorsichtig sein und die Kontaktaufnahmen deiner Freundin NICHT als Signale betrachten, die dir vermitteln, dass deine Freundin nun doch etwas von dir möchte. Denn es besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass diese Kontaktaufnahmen lediglich auf einer freundschaftlichen Basis beruhen. Demnach solltest du, wie bereits erwähnt, nicht einfach davon ausgehen, dass deine Freundin ihre Meinung geändert hat. Denn damit würdest du dir auch gar keinen Gefallen tun. 

Natürlich KÖNNTE auch die Möglichkeit gegeben sein, dass deine Freundin tatsächlich ihre Meinung geändert haben KÖNNTE. Doch du solltest dennoch nicht einfach davon ausgehen. Denn du solltest hier berücksichtigen, dass die Enttäuschung geringer ausfallen würde, wenn du bereits jetzt schon davon ausgehen würdest, dass deine Freundin auch jetzt eine Freundschaft bevorzugt. 

Offensichtlich besteht zwischen euch Redebedarf. Aus diesem Grund solltest du mit deiner Freundin erneut ein Gespräch führen. Denn so wären nicht nur die Fronten geklärt; es würden dann auch keine Missverständnisse existieren, die für Verwirrung sorgen könnten, wie es momentan bei dir der Fall ist ;) 

Rede mit deiner Freundin. So hättest du auch Gewissheit und weißt dann auch, ob du dich zurückhalten musst, oder ob mehr als nur eine Freundschaft möglich ist. 

LG, Toxic38 

Sie hat dich in die Friedenszone geschoben, hat SIe dir das gesagt oder denkst du das? Wenn sie dich in die Friedenszone gestellt hat dann unterhalte dich einfach mit Ihr. Erwarte einfach nichts von Ihr und höre Ihr weiter hin zu. Wenn Sie mehr will dann, versuche Sie vorsichtig Ihr einen kuss zu geben.

Danach warte einfach ab, wie sie darauf reagiert. Wenn du Ihr einen leidenschaftlichen kuss gegeben hast. Dann warte ab was Sie dazu sagt. Wenn du Sie lange kennst besteht die Chance das du mit Ihr eine sehr alnge Beziehung haben kannst.

31

Wenn man selbst nicht einschätzen kann, ob es eine gute Idee wäre, gleich am Anfang Körperkontakt herzustellen, oder nicht, dann sollte man es lassen. 

0
20
@Toxic38

Frauen mögen die Körperliche nähe & berührung. Daher ist es kein fehler, solange du Sie nich an den falschen stellen berührst oder ein Fremder Mann bist.

0

Raus aus der Friendzone möglich?

Hallo kenne seit 2 jahren ein Mädchen will aber eigentlich mehr als Freundschaft da sie einfach für mich meine absolute Traumfrau sie seht mich aber als besten freund des finde ich halt richtig net gut da ich net der schwule beste Freund sein will sie sagt wir passen nicht zsm weil sie einen Freund will der im Leben steht und mit dem sie in den Urlaub kann usw ich arbeite halt im Moment noch net weil ich noch keine Ausbildung gefunden habe und sie ist noch von der letzten Beziehung verletzt was soll ich machen mir gehts richtig schlecht. Was kann ich machen um aus der Friendzone zu kommen.

...zur Frage

Bin ich in der Friendzone bei ihm gelandet?

Mein bester Freund und ich kennen uns seit 3 Jahren und seit 2 Jahren schlafen wir ab und zu miteinander. Er hatte zwischenzeitlich eine Freundin von der er sich jetzt getrennt hat. Nun haben wir regelmäßig Sex miteinander und verbringen fast jeden Tag zusammen. Wir unternehmen sehr viel und kommen uns oft näher. Er erzählt mir allerdings auch von seinen Bettgeschichten die neben mir stattfinden. Davon weiß keiner etwas außer mir. Er hat neben mir noch mehr Frauen am Start, was ich auch nicht verurteilen möchte, da er sich gerade getrennt hat und es einfach mal genießen soll. Allerdings frage ich mich ob ich in der Friendzone bin oder nicht? Ich könnte mir soviel mehr mit ihm vorstellen aber ich weiß nicht wie er, dass sieht.

...zur Frage

Ist die Friendzone tatsächlich Realität?

Ich habe einen Freund... :-D er ist mit seiner Ex-Freundin sehr eng befreundet, denkt aber, dass es irgendwann nochmal was wird. Diese "Freundschaft" Geschichte läuft nun bereits seit 4 Jahren. Es lief nie mehr, außer rummachen vor ca. nem Jahr (betrunken in ner Bar). Andere Typen sind nie ein Gesprächsthema zwischen den Beiden und beide sind ultra schüchtern bzw. von ihm weiß ich, dass er einfach nicht den Mumm hat das Thema anzusprechen. Habt ihr Erfahrung mit der "Friendzone". Gibt es diese Hürde echt, oder sollte man sie einfach durchbrechen, wie wenn man noch nie davon gehört hat?

...zur Frage

Kann mir jemand helfen oder hat ähnliche Erfahrungen??

Kurzfassung: Ich bin seit über 6 Jahren mit meinen Freund zusammen, er hat mich damals in den ersten Jahren mehrmals betrogen, belogen und benutzt. Das hat mich sehr fertig gemacht.. Wir waren 2 Jahre lang getrennt, in der Zeit hatte er eine neue Freundin, ich habe 1,5 Jahre gebraucht, bis ich mich überwandt von jmd anderen berühren zu lassen, als von ihm. (Ich bin ein sehr treuer Mensch) In dem halben bis dreiviertel Jahr hatte ich mehrere Sexbeziehungen, ohne Gefühle oder sonstigem. Ich und mein Freund haben uns wieder zusammengefunden, er hat sich geändert, auch wenn ich es selber nicht glauben wollte, ich denke er war damals einfach zu Jung und zu dumm. Wir sind jetzt wieder seit ca 1,5 Jahren zusammen, aber ich empfinde keine lust mit ihm zu schlafen, ich denke es liegt auch daran, dass ich einfach nicht vergessen kann, was er mir alles angetan hat.. Wir hatten in der Zeit nur sehr selten Sex, manchmal Monate nicht, ich fühke mich einfach nicht sexuell zu ihm hingezogen. Ich weiss nicht was ich tun soll, ich bin so überfordert, dass ich sogar hier schon frage 😅 Kann mir jemand einen Rat geben oder sagen, was ich tun könnte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?