Hat sie bedenken oder was könnte sie haben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ok. Ich möchte dir einmal die Häufigsten Gründe verraten, aus dem eine Frau plötzlich aufhört sich bei dir zu melden und was du tun solltest, wenn eine Frau sich nicht mehr meldet. Bereit? Los gehts!

Grund Nummer 1. Du warst zu bedürftig. Nichts turnt eine Frau schneller ab, als das Gefühl, dass du sie brauchst. Frauen wollen einen Mann, der sie WILL aber nicht BRAUCHT. Wenn du damit beginnst ihr duzende SMS zu schreiben, ständig verfügbar bist, sie ständig duzende male anrufst und dich laufend bei ihr meldest, dann wird sie genau diesen Eindruck haben.

Grund Nummer 2. Du hast sie nicht nach einem Date gefragt. Der einzige Grund, aus dem du überhaupt mit einer Frau schreiben solltest, die du willst, ist der, sie dazu zu bringen auf zu stehen, sich hübsch zu machen und sich mit dir zu treffen, im echten Leben auf einem ersten Date.

Wenn du es nicht tust und ständig nur mit ihr schreibst, wird sie sich wundern wohin das ganze führen soll und das Interesse an dir verlieren. Je schneller du ihr vorschlägst euch zu treffen, des do besser. Ansonsten ist es einfach nur eine Frage der Zeit, bis du sie verlierst.

Grund Nummer 3. Du hattest kein tolles Gesprächsthema mit ihr. Viele Männer schreiben Frauen so Dinge wie: "Hey, alles klar bei dir?" oder "Hey - wie gehts?" oder stellen ihr langweilige Fragen wie: "Was hast du heute so gemacht?"

Niemand will auf sowas gerne antworten, Frauen wissen oft selbst nicht was sie darauf antworten sollen und diese Nachrichten sind der schnellste Weg dazu eine Frau dazu zu bringen sich nicht mehr bei dir zu melden.

Grund Nummer 4. Deine Themen waren zu ernst. Wenn du eine Frau am Anfang kennen lernst, willst du hauptsächlich Spaß mit ihr haben und flirten.

Auf keinen Fall willst du damit beginnen ihr deine Probleme erzählen zu wollen, dich zu beschweren wie Unfair das Leben ist oder ihren Therapeuten spielen. Diese Dinge sind für das 5. 6. Treffen Reserviert FRÜHESTENS! Per Textkommunikation willst du sie nur zum lachen bringen mit ihr flirten und ein Treffen vereinbaren das wars!

Grund Nummer 5. Du hast den Ball an sie abgegeben. Eines der schlimmsten Dinge, die du tun kannst, ist einer Frau zu sagen: "Ok, melde dich sobald du Zeit hast." das ist NIE eine gute Idee, denn damit gibst du den Ball an sie ab und Frauen erwarten sich nun einmal, dass du als Mann die Führung übernimmst. Das heißt: Du musst derjenige sein, der das 1. Treffen mit ihr vereinbart und der den nächsten Schritt macht. Sobald du diese Verantwortung an sie abgibst, wirst du sie so gut wie immer verlieren.

Grund Nummer 6. Gründe die nichts mit dir zu tun haben. Manchmal kann es aber auch sein, dass Frauen sich aus Gründen, die absolut nichts mit dir zutun haben, nicht mehr bei dir melden. Vielleicht ist ihr Hund gestorben oder vielleicht hat ihr Ex sich bei ihr gemeldet, du weißt es nicht. Deshalb ist es so ein schlimmer Fehler diese Dinge so Persönlich zu nehmen. Im Leben von Frauen, passieren STÄNDIG Dinge, die sie davon abhalten können, sich bei dir zu melden.

Grund Nummer 7. Das 1. Treffen lief nicht gut. Das ist der schlimmste Fehler von allen, denn wenn das erste Treffen nicht gut lief, dann wird es sehr schwer bis unmöglich sein, sie mit simplen Textnachrichten wieder dazu zu kriegen sich wieder bei dir zu melden. Auf der anderen Seite, wenn das erste Treffen gut lief, ist es egal was du sagst, sogar ein einfaches: "Hey lass uns hier und dort treffen." würde hier schon reichen.

Wie du dich jetzt am besten Verhalten solltest.

Ich höre es immer wieder. Eine Frau meldet sich irgendwann einfach nicht mehr oder sendet ständig Signale von Interesse nur um im nächsten Moment kalt und Abweisen zu reagieren. Die Frage ist, was kannst du in der Position tun? Was kannst du tun um dieses leichte Interesse ihrer seits in mehr zu verwandeln? 

Diese Situation kann als Mann wirklich anstrengend sein nicht wahr? Doch die meisten Männer machen hier oft einen entscheidenden Fehler. Wenn sich mal eine Frau eine Zeit lang nicht meldet, dann schreiben sie ihr nochmal und dann nochmal, wenn sie dann nicht Antwortet, rufen sie sie an.

Nach einer weile sieht die Frau mehrere Nachrichten und 3 verpasste Anrufe von einem Mann, den sie kaum kennt. Alles was das Verhalten der Frau kommuniziert, ist dass du verzweifelt bist. Es zeigt, dass du die Frau unbedingt nötig hast und sie brauchst aber Frauen wollen nun einmal einen Mann, der sie zwar will aber eben nicht braucht.

Nach einer weile hören sie auf sich bei ihr zu melden und geben es auf und die Frau bekommt die Zeit die sie braucht, um dem ganzen noch eine Chance zu geben. Sie meldet sich also wieder und 3 mal kannst du raten, was als nächstes passiert. Das spielt geht von vorne los! Der Kerl freut sich wieder wie ein kleines Kind, es kommen wieder all die Hoffnungen in ihm hoch und er meldet sich binnen Sekunden bei ihr.

Doch was kannst du tun? Was machst du um dieses leichte Interesse in mehr zu verwandeln, dass sie jetzt auch bei dir getan hat, indem ihr euch vorher geküsst hattet und alles gut lief und sie sich jetzt nicht meldet?

Indem du ihr zeigst, dass du gewillt bist, dein Leben auch ohne sie weiter zu leben und nicht nach hinten zu blicken. Die Bereitschaft zu demonstrieren, dein Leben auch ohne sie weiter leben zu können, ist eines der mächtigsten Dinge, die du als Mann überhaupt tun kannst, denn die mächtigste Verhandlungsposition ist es, sagen zu können, dass du einen Deal nicht brauchst, jederzeit aufstehen und gehen zu können und es auch genauso zu meinen. 

Doch deine Worte alleine kommunizieren es nicht ansatzweise, deshalb empfehle ich dir erstmal folgendes zu tun:

Mach dich selten! Geh raus, triff dich mit deinen Freunden und kümmere dich um dich selbst und ein attraktives und aufregendes Leben. Ein aufregendes und erfülltes Leben, zeigt einer Frau mehr als alles andere, dass du sie nicht brauchst.

Merke dir wirklich folgenden Spruch: "Deine Anwesenheit als Mann, ist mindestens genauso wichtig wie deine Abwesenheit, denn wir Menschen schätzen oft erst dann was wir haben, wenn wir es nicht immer an unserer Seite wissen können und es uns weggenommen wird."

Das heißt, erst in deiner Anwesenheit kriegt sie die Gelegenheit an dich zu denken und dich zu vermissen. Wenn du Anwesen bist, dann sei wirklich voll da und gebe ihr deine Aufmerksamkeit ABER wenn du mal nicht da bist, dann sei auch mal komplett NICHT verfügbar und NICHT Anwesend, damit sie auch diese Momente hat.

Falls dich das Thema weiter interessiert, solltest du unbedingt bei Estelfano delano von sofortmehrdates.com vorbei schauen! ;)

https://www.youtube.com/user/sofortmehrdates

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke sie braucht einfach etwas Zeit zum nachdenken, sie wird sich melden, wenn sie so weit ist und wirklich Interesse an dir hat , das wichtigste ist denke ich, dass du sie jetzt nicht bedrängst .-.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe, Beziehung, Gefühle und Kuss: //

alles so spannend. Und bald wieder Schluss? //

Liebt sie mich, liebt sie mich, liebt sie mich nicht? //

Wird sie denn halten, was ihr Küssen verspricht? //

Erst sieben Jahre in gleichmäß'gem Gang //

und dann ihr Kuss - jetzt wird mir ganz bang:

Noch sieben Jahre und ich blicke zurück: //

Ewige Zeit, nur Sekunden mein Glück. //

Trauriges Schicksal die Hoffnung mir nimmt: //

Wir waren nicht füreinander bestimmt! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das könnte alles sein, aber wenn du dir Sorgen machst gehts halt auch nur dir schlecht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieviel Jahre benötigst du noch, um ihr zu zeigen, dass du sie begehrst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?