Hat sich schon mal jemand an das Bundesgesundheitsministerium gewandt?

5 Antworten

Die sind verpflichetet Dir zu antworten. Anfragen kannst Du schriftlich oder via E-Mail einreichen. Telefonisch wirst Du keine Auskunft bekommen. Dauert in der Regel jedoch 3-4 Wochen bis Du eine Antwort bekommst. "Einschreiben" werden in der Regel übrigens nicht angenommen. Das dürfen Ämter nicht!

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Je nach dem was dein Anliegen ist könnte es zielführender sein, wenn du dich mit einer konkreten Person (anstatt mit einem Amt) in deinem Bundesland triffst. Es gibt MdB, die gern ansprechbar sind, wenn Bürger den Wunsch haben.

Du bekommst auf jeden Fall eine Antwort. Manchmal aber unpersönliches Zeug.

FZ

Nee, solch ein Unsinn kommt mir nicht in den Sinn. Kannte aber Leute, die derlei Unfug veranstalteten, kenne auch deren Antwortschreiben. Es sind stets Einheitsschreiben, die völlig bedeutungslos sind, mit denen man sich den Hintern abputzen kann.

Ist eine fristgerechte Widerrufung eines Vertrages auch ohne schriftliche Bestätigung gültig?

Ich habe am 15.Juni 2012 einen Bauwerkvertrag mit Twon & Country abgeschlossen, diesen dann innerhalb der 2wöchigen Widerrufsfrist schriftlich per Eischreiben und Email gekündigt am 21.Juni 2012. Daraufhin wurde mir immer nur telefonisch die Widerrufung des Vertrages bestätigt. Ich habe aber ausdrücklich in meiner Kündigung geschrieben das ich die Bestätigung schriftlich haben will. Ich werde nur immer telefonisch vertröstet, das ich bis spätestens heute, den 29. Juni eine Bestätigung bekomme. Bis jetzt habe ich jedoch noch nichts erhalten und auf meine Anrufe bzw. Emails wird nicht mehr reagiert und heute endet auch das 2 wöchige Widerrufsrecht.

Ist meine Widerrufung trotzdem rechtskräftig oder muß ich jetzt mit Town & Country ein Haus bauen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?