Hat sich mein Pferd etwas ein gefangen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kann gut sein, dass er krank wird. Eine mit Schweiß vollgesaugte Decke wirkt wie ein Froster und leitet die letzte Wärme komplett ab und das kippt innerhalb Sekunden, wenn man nicht rechtzeitig die Decke wechselt. 

Stellt sich mir auch die Frage, ob du da nicht trockenführen konntest oder wolltest oder gleich die Arbeit früher beendest und noch eine halbe Std trocken reitest?

Meine Dicke bekommt nach der anstrengen Waldarbeit im Winter kurz einen Woilach drüber, davor wird mit dem Schweißmesser abgezogen und wenn ich viel Zeit und Lust hab, wasch ich sie warm mit dem Dampfstrahler und stell sie anschließend unters Solarium. 

Lass morgen den TA kommen, der soll sich das ansehen und ggf. entsprechend behandeln, dann hast du Gewissheit und musst dir keine Vorwürfe machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elo12y
27.11.2016, 18:46

Das komische ist das ich ihn wirklich noch lange ab geriten habe 

Aber trotzdem danke ❤️

0

Noch ein Trick für solche Tage. Nach dem m abschwitzen oder auch schon dabei Einen arm voll heu auf dem rücken verteilen UNTER den decken und ggf auch auf den schultern. Hat schon opas Pferden geholfen und klappt immer noch bestens und vermeidet den kühlschrankeffekt der nassen abschwitzdecke für einige Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tierarzt holen, was sonst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tierarzt! Und zwar so schnell wie möglich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?