Hat sich mal jemand Autoreifen im Internet bestellt. Wie läuft die Lieferung ab?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Man gibt einfach seine Adresse an und lässt sie sich liefern. Ganz einfach. Danach macht man einen Termin bei einer Werkstatt aus, packt die Reifen in den Kofferraum und lässt sie montieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Postbote kommt mit einem einem missmutigen Gesichtsausdruck und 4 Reifen vor die Haustür klingelt und haut ab wenn man Unterschrieben hat, oder klingelt dann beim Nachbarn wenn man nicht da ist, und wenn auch der Nachbar nicht da ist, fängt er an zu fluchen und dann wirft er die Reifen in eine Ecke des Hauses wo man sie nicht so einfach von der Straße aus sieht und klebt eine Notiz an die Tür wo sie sind, oder er schleppt sie fluchend wieder zurück ins Auto und fährt weg und lässt sie von dir bei der Poststelle abholen. Oder er erspart sich gleich die Mühe und lässt die Reifen im Depot und gibt dir nur eine Info das du sie da abholen kannst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe dies schon mehrfach gemacht. Lieferung kommt dann eben mit dem Transportunternehmen, welches der Anbieter beauftragt.

Habe sie mir auch schon mal auf die Arbeit liefern lassen -> war bei mir kein Problem da ich mit der Pforte VORHER kommuniziert hatte. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine wurden mit DPD geliefert. Da tagsüber niemand daheim ist, habe ich DPD eine "Garagenvollmacht" erteilt.

Einfacher ist es, die Reifen direkt an Deine Werkstatt liefern zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Regel geht das über eine Spedition.

Diese setzt sich vorab telefonisch mit Dir in Verbindung, um einen Liefertermin auszumachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann lässt du sie an einen vertragspartner liefern, wo sie auch gleich montiert werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?