Hat sich jmd von euch bei einer airline gemeldet um Name einer Person zu bekommen??

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

"... gegen über saß ein hübsches Mädchen ..."

Glaube ich nicht, denn selbst in einem Airbus sitzen sich die Leute nicht wie in einem Bus des ÖPNV gegenüber, sonder man starrt immer auf den (mehr oder weniger entzückenden) Rücken der/des vor einem Sitzenden.

Aber egal, denn jedes Jahr zur Reisezeit kommt die gleiche Fragestellung:

Irgendein Teenie hat auf irgendeinem Flug ein paar große, unschuldige Augen gesehen und ist hin und weg.

Und nun sollen es die GF-User richten. Mittlerweile sollte sich aber herumgesprochen haben, dass Airlines grundsätzlich keine Auskünfte über Passagiere an Privatleute geben. Sie würden sich damit strafbar machen und könnten im schlimmsten Fall ihr AOC verlieren.

Also weiterträumen und sich ärgern, dass Du nicht die Initiative ergriffen hast - für was auch immer.

Das fehlte noch, dass jedes hübsche Mädchen von jedem hergelaufenen Typen, der ihr mal zufällig gegenüber saß oder der mit ihr zufällig mal im gleichen Flugzeug saß, verfolgt, belästigt, gestalkt werden könnte!

Es hat seinen guten Zweck, dass nicht jeder Hans und Franz jede Adresse und Identität mitgeteilt bekommt, nur weil er irgend ein Interesse an irgend einem Pagagier hat, das dürfte dir auch ohne diese Frage klar sein!

Niemals bekommst du diesen Namen ^^.

Vergiss es, Datenschutz.

Datenschutz. Sie dürfen keinen Namen rausgeben.

Machen sie es doch, machen sie sich strafbar. So dumm wird keiner sein.

Nein, so dumm IST keiner.

Null Chance.

Datenschutz...mehr muss man nicht sagen.

Die werden dir da keine Auskunft geben. Wo kämen wir denn da hin...

Was möchtest Du wissen?