hat sich jemand bei yeezyconnect.com was bestellt und wenn ja, hat es geklappt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das es sich dabei um Fakes handelt sollte dir ja klar sein.

Der Handel mit Plagiaten ist in Deutschland verboten. Von Adidas liegt beim Zoll ein Grenzbeschlagnahmungsbefehl vor. Bekommt der Zoll dein Paket in die Finger werden dich Schuhe vernichtet und du bekommst Post von den netten Anwälten von Adidas.

Kosten dafür trägst selbstverständlich du.

Dazu kommt das chinesische Markenpiraten, die solche Seiten betreiben durch den Kauf deine Realdaten erhalten. Mit diesen werden dann weitere solcher Seiten aufgemacht.

Kannst dann also öfter mal deinen Namen googlen. Wer weiß vielleicht bist du dann bald stolzer Besitzer einer Webseite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?