Hat sich Gauland mittlerweile für seine Vogelschiß-Äußerung entschuldigt?

6 Antworten

Warum sollte er? Selbst wenn er es täte: sein Denken ändert sich davon noch lange nicht. Das ist genau der Grund warum die "Alternative" eben keine ist. Schade!

30

Konservative haben Werte, wie z.B. Sitte und Moral. Da er sich als konservativ darstellt, wollte ich ihm eine Chance geben, mich positiv zu überraschen

0
25
@koten

Deswegen finde ich es so schade, dass der Vorwurf des Rechtsradikalismus so falsch nicht ist.

0
30
@Hallgrimur

Ich bin kein Konservativer. Auf gar keinen Fall! Aber mit echten Konserativen kann man diskutieren. Deshalb vermisse ich eine konservative Partei. Na ja, eine wirklich linke Partei wäre auch nicht schlecht :(

0

Er hat auf dem Parteitag der bayerischen AfD erklärt, seine entsprechende Äußerung sei ein politischer Fehler gewesen und bezog das Wort "Vogelschiss" auf das 3.Reich.

30

Schön, daß er den Spruch für einen Fehler hält. Es fehlt aber noch die Entschuldigung.

0
25

Da ist er aber ein schlaues Kerlchen. Nach so einem Shitstorm hätte auch der letzte Hillbilly begriffen, dass er Sch.... gebaut hat. Jetzt weiß die ganze Republik, dass Gauland eine braune Socke ist. Eigentlich kann er nur noch abtreten.
Das ganze Rumgeeier nach der Bundestagswahl, als er nach dem Verhältnis der AfD zum Staat Israel gefragt wurde, war nur Maskerade.

0

Das wäre recht sinnlos

zum einen wäre dann die gezielte Provokation recht sinnlos und allg. sein Statement dass knapp 12 Jahre fast ,,nichts´´ sind im Vergleich zu ,,1000 ´´

Und er würde Zuspruch bei den möchtegern Patrioten etc verlieren.

damit würde er sich also einen Bärendienst erweisen

30

Das interessiert mich nicht die Bohne.

0
30
@JungeUnionDEU

Du hättest nur auf meine Ja/Nein-Frage antworten müssen, und alles wäre gut gewesen.

Ist für Dich jeder ein T, der Dir nicht vorbehaltlos zustimmt?

0
25
@koten

Nein, aber jem der eine Antwort mit: juckt mich nicht die Bohne " kommentiert "

Es seidenn es ist eine T-antwort

Außerdem ist die Antwort: NEIN relativ ersichtlich Wenn man mal genau liest

0
30
@JungeUnionDEU

Und was sollte dann der ganze andere Sermon? Wenn mich interessiert hätte, warum sich Gauland wohl nicht entschuldigen wird, hätte ich danach gefragt. Also hast Du doch mit dem Trollem angefangen.

0
25
@koten

Mit dem Trollen hast Wenn überhaupt DU mit deinem Kommentar angefangen

0
30
@JungeUnionDEU

Mit der JU hast Du aber nichts zu tun, richtig?

0
25
@koten

Ne

Heute mal so Morgen mal so

Ich benenn mich immer nach Dingen mit denen ich nichts zu tun habe

Daher schreibe ich auf meine Uni-Formulare etc auch immer Oliver Kahn oder FC Bayern drauf

Oh Mann.... Entspringt deinen Kommentaren auch noch mal Sinn?

0
30
@JungeUnionDEU

Du nennst Dich JungeUnionDEU. Wieso macht es dann keinen Sinn, wenn man Dich fragt, ob es da eine Verbindung gibt?

0
25
@koten

Ließ mal deinen Kommentar

Wenn ich damit nichts zu tun hätte, dann würde ich mir den Namen nicht geben

Ein gewisse,, Sympathie " sollte zumindest da sein

Ansonsten würde das so gar keinen Sinn machen

0
30
@JungeUnionDEU

"Mit der JU hast Du aber nichts zu tun, richtig?" Habe ich gelesen. Mit Mitschülern von der JU hatte ich auf dem Gymnasium zu tun. Die waren zwar jünger, als Du es wohl bist, aber weit erwachsener.

Heute mal so Morgen mal so
Ich benenn mich immer nach Dingen mit denen ich nichts zu tun habe

Von eine "gewisse,, Sympathie" steht da nichts.

Schade, daß man Dich so gar nicht ernst nehmen kann.

Außerdem langweilst Du.

0
25
@koten

Mit Ernsthaftigkeit habe ich nach deinem ersten Kommentar aufgehört

Zum Thema ernstnehmen: wie es in den Wald schallt...

0
30
@JungeUnionDEU

Ich weiß zwar immer noch nicht, was an meinem ersten Kommentar nicht nachvollziehbar gewesen sein soll, aber für solche geistlosen Spielchen bin ich wohl zu alt. Lebe wohl.

0
25
@koten
Das interessiert mich nicht die Bohne

Schon vergessen?

Schwach

0

Wie entschuldigt man sich für ein einseitiges Liebesgeständnis an einen Mann?

Ich w,20 habe mich vor 3 Jahren in einen 20 Jahre älteren Mann verliebt, den ich durch ein musikalisches Hobby kennengelernt habe . Vor 1 1/2 Jahren habe ich ihm meine Liebe gestanden ,worauf er mich blockiert hat und seid dem ist Funkstille ... davor haben wir auc noch nie wirklich geredet, trotzdem möchte ich mich nun bei ihm entschuldigen, denn es tut mir wirklich sehr Leid was ich da gesagt habe ,ich bin darüber hinweg. Da ich persönlich nicht mit ihm ins Gespräch kommen werde weil er immer abblockt brauche ich Ratschläge wie man sich z.b per Mail entschuldigt ... er hat mir das Herz gebrochen doch ich kann erst so richtig damit abschließen und meinen weg gehen wenn er weiß wie ich mittlerweile dazu stehe .. danke für tips !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?