Hat schonmal jemand sein Pauschalurlaub über Holidaycheck online gebucht?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich habe nicht direkt bei Holidaycheck gebucht, aber schon bei diversen anderen inländischen und ausländischen Veranstaltern. Es gibt eigentlich nichts, was schief gehen kann, solang du bei vertrauenswürdigen Anbietern buchst. Holidaycheck wird dich letztendlich an Dertour, Tui etc. weiterleiten. Es gibt eigentlich keinen Grund zur Sorge und du kommst in aller Regel günstiger weg als im Reisebüro :-)

Wenn du zusätzlich noch einen Gutschein hast - super!

Guten Flug!

25

Danke,naja an dem Preis änderte sich bisher nichts,wenn ich mir meine Reise gesucht hab und bin damit ins Reisebüro.

Und der Gutschein ist schon reizvoll zu nutzen,wäre dann interessant für 2015

0

Hallo habe über HC noch nicht gebucht aber schon über das Internet bei travelcheck.de und Reisegeier.de hatten bei beide noch keine Probleme. Bei Travelcheck haben wir auch schon angerufen wenn wir Sonderwünsche hatten hat super geklappt, auch wenn man z.B was gesucht hat was so nicht im Angebot war, die Beratung war wie im Reisebüro. LG

25

danke

0

Pauschalreise, wann für pfingsten 2018 buchen?

Erfahrungsgemäß, wann sollte ich am besten buchen wenn ich z. B für pfingsten 2018 eine pauschalreise z. B auf den Kanaren buchen möchte. Eher jetzt also schnellstmöglich, oder eher im Frühjahr, 1 monat davor, last minute? Gibt es tage in der woche wo es z. B gunstiger ist? BITTE NUR AN DIE LEUTE DIE ERFAHRUNGEN HABEN mit pauschalreisen. "Es ist rein informativ!!!"

...zur Frage

Kann man als minderjähriger ( 16 Jahre ) eine Pauschalreise ins Ausland unternehmen?

Hallo zusammen, ich würde meine Tochter gerne allein in den Urlaub schicken dieses Jahr. Ist es möglich, dass ich im Reisebüro eine reise für sie buche, und sie diese dann alleine unternimmt ? Ich denke das Fliegen stellt das geringste Problem dar, kann sie denn in der Türkei alleine in das Hotel einchecken, wenn ich vorher alles auf ihren Namen gebucht habe ? Denn bei diversen Onlineportalen wie Holidaycheck geht das nicht, kann da nur für eine volljährige Person buchen. Wäre nett wenn mich hier jemand über das rechtliche aufklären könnte. Vielen Dank.

  • Und bevor irgendwelche hetzigen Kommentare kommen, nein es ist nicht unverantwortungsbewusst, sie allein verreisen zu lassen, da wir vor Ort genug Leute kennen, unter anderem 'Familie', weshalb sie nicht alleine wäre. es geht hierbei nur um die Reise an sich und das Einchecken ins Hotel. :)
...zur Frage

Reise gewonnen - Arbeitgeber verweigert Antritt - was passiert wenn veranstalter pleite geht?

Moin moin, ich hoffe mal die Überschrift ist nicht zu kryptisch. Ich habe eine Woche Skiurlaub - All in - in der Schweiz gewonnen. Mein AG läßt mich in dieser Skisaison nicht in Urlaub.

"ich könnte ja für nächstes Jahr planen..."

Wie ist es denn mit Ersatz durch den Ag wenn der Reiseveranstalter nächstes Jahr nicht mehr existent ist?

Muß mir der AG Ersatz leisten??

...zur Frage

Holidayguru eine sichere seite?

Ich bin durs Facebook auf diese Seite gekommen, die sehr billige Angebote zu verschiedenen Feriendestinationen findet. Ich habe mir schon paar mal überlegt, ob ich etwas buchen soll. Jedoch habe ich immer ein wenig Angst, dass es Betrug ist. Hat jemand von euch Erfahrungen gemacht mit dieser Seite? Ich habe im Internet noch nichts dergleichen gefunden.

...zur Frage

Urlaub buchen beni HolidayCheck?

Hallo ich werde zum ersten mal online bei Holidaycheck eine Pauschalreise buchen, jedoch weis ich garnicht wie ich vorgehen muss... klar wird es während dem buchen erklärt aber könnt ihr mir sagen wie ich vorgehen muss und was ich beachten muss beim buchen?

...zur Frage

Maßlos vom Reiseveranstalter 'GoBucher' entäuscht! - Steht uns etwas zu?

Hallo an Euch,

wir sind gerade maßlos Entäuscht uns Sauer zugleich. Aber ich fange am besten von vorne.

Ich und mein Freund haben uns kurzfrüstig dazu entschlossen dieses Jahr noch einmal in den Urlaub zu fliegen. Auf der Seite 'Holidaycheck.de' haben wir uns Infomiert und auch sofort ein gutes Angebot gefunden - 11 Tage Türkei, 5 Sterne Hotel, 889 € pro Person mit dem Reiseveranstalter GoBucher. Da wir inzwischen schon zweimal mit Neckerman geflogen sind und Bucher, Thomas Cook und Neckermann alles zusammen gehört, hatten wir keine Zweifel.

Bevor wir aber gebucht haben, haben wir noch extra bei Holidaycheck angerufen um und zu vergeswissern. Der sehr freundliche Mitarbeiter sagte uns, dass es noch genug Restplätze im Flugzeug gäbe. Nach dem Telefonat haben wir keine Zeit verfliegen lassen und haben auf der Stelle gebucht.

Wir haben eine Bestätigung per Mail bekommen, das unsere Buchung bei dem Reiseveranstalter eingegangen ist. Ungefährt 20 Minuten später kam erneut eine E-Mail in der stand, dass die Buchung von GoBucher bestätigt worden ist und das Geld von über 1700 Euro sofort abgebucht wird, da es eine LastMinute Reise ist.

Es kam Freude auf und wir planten schon einmal wie wir zum Flugafen hin- und wieder nachhause kommen. Doch leider zu früh gefreut!

Ein Blick Erneut in unser Mail-Postfach machte uns stutzig. Eine E-Mail mit der Übeschrift 'Absage Ihrer Buchng bei GoBucher'. Darin war dann ein Standart Text enthalten: Wir bedauern Ihnen mitteilen zu müssen, dass wir die bereits bestätigte Buchung nicht aufrecht erhalten können, usw.

Das Angebot, dass wir Gebucht haben und uns dann abgesagt wurde, wird jedoch immer noch auf der Internetseite angeboten. Ist das zu viel Verlangt das raußzunehmen?

Eins wissen wir jetzt - GoBucher ist für uns gestrichen! Es wird keine Reise mehr über diesen Veranstalter gebucht. Aber wie ist das jetzt,können wir etwas Fordern? Oder sind uns die Hände gebunden?

Vielen Dank für Euere Ratschläge und Hilfe!

Ganz Liebe Grüße.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?