Hat schon mal jemand bei amazon per Bankeinzug ein Handy bestellt?

6 Antworten

Amazon ist absolut vertrauenswürdig! Ich bestelle seit schon seit mehr als 10 Jahren dort (auch hochpreisige Artikel) und es gab nie ein Problem. Solltest Du die Ware nicht erhalten bekommst Du innerhalb kürzester Zeit Dein Geld zurück.

Genauso einfach wäre eine Rückgabe. Ich hab schon mal ein Handy nach 3 Wochen zurückgegeben und mein Geld (380,- €) nach 2 Tagen wieder auf dem Konto gehabt.

Erstmal aufpassen, ob Du bei Amazon bestellst oder nur ÜBER Amazon. Denn Amazon dient auch als Plattform für andern Händler.

Aber eigentlich ist es egal. Bei Bankeinzug kannst Du gegensteuern, wenn was schief läuft. Wenn Du selbst aktiv überweist, geht das nicht. Und Amazon ist auf jeden Fall ein seriöser Geschäftspartner und auch bei Problemen sehr kulant. Außerdem läuft auch die Bezahlung an Dritte, die über Amazon kaufen, immer über Amazon, nicht direkt. Damit hast Du noch etwas mehr Sicherheit.

Sorry, Fehler: ich meinte natürlich "...die Bezahlung an Dritte, die über Amazon verkaufen..."

0

Du musst immer bedenken, dass Bankeinzug die sicherste Zahlungsart ist. Du kannst innerhalb von 6 Wochen diesem Einzug widersprechen. Du kannst bei keiner anderen Zahlungsart Dein Geld wieder zurückholen.

Allerdings kannst Du Dir vollkommen sicher sein, dass bei amazon die Bankdaten völlig sicher sind. Solltest Du bei einem anderen Händler bestellen, so läuft die Zahlung nur über amazon, kein anderer sieht Deine Daten.

Was möchtest Du wissen?