Hat schon jemand mal Erfahrungen mit "bagsyardsale / bagsprovider" gemacht (Michael Kors Handtaschen)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Chinesische Plagiatsmafia. Was sonst. Einfach nur mal die Registrierungsdaten der Webseite checken.

http://www.whois.com/whois/bagsyardsale.com

Der Zoll meldet sich nicht immer bei Dir um nachzufragen, ob Dir die Annahme der Sendung genehm ist.

Der Zoll erhält vom betroffenen Rechteinhaber detaillierte Informationen zur Erkennung von Originalware übermittelt, wenn dieser einen Antrag auf Grenzbeschlagnahme stellt. Damit können Zollbeamte relativ schnell selbst entscheiden.

Bei einer Beschlagnahme wird automatisch der betroffene Rechteinhaber informiert. Du riskierst dann als Besteller gefälschter Produkte eine strafbewehrte Abmahnung durch den Rechtsvertreter von Michael Kors.

Was Du beim Kauf von gefälschter Markenware auf Fakeseiten noch beachten musst sind Dinge, die die meisten Schnäppchenjäger überhaupt nicht auf dem Schirm haben... Identitätsdiebstahl und Mißbrauch Deiner Daten durch die kriminellen Betreiber solcher Webseiten.

http://www.it-recht.net/ndr-interview-zur-markenverletzung-durch-identitaetsdiebstahl-am-12-10-2015-michael-kors-fall/

Wenn Du Michael Kors günstig erwerben willst, dann fahr zu einem Factory Outlet der Marke.

z.B. http://www.outletcity.com/de/metzingen/brand-outlet-michael-kors/

Finger weg von der Seite. Habe eine Tasche und einen Geldbeutel vor ner Woch bestellt und habe weder eine Bestätigungsemail noch sonst was erhalten. Habe mehrmals per mail Kontakt aufgenommen und keine Antwort erhalten. Das Geld wurde schon von meiner Visa abgezogen. Wollte jetzt noch mal die Seite aufrufendoch die ist nicht mehr vorhanden. Wollte mich über google informieren und habe nichts über diese Seite gefunden. Mittlerweile wird vor dieser Seite gewarnt.

Was möchtest Du wissen?