Hat schon jemand die Erfahrung gemacht das ein verstorbener zeichen gibt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn es dein Vater gewesen wäre, hättest du keine Angst empfunden. Es sei denn ihr hattet ein schlechtes Verhältnis. 

Ich gehe davon aus, dass du dir die Umarmung eingebildet hast. Sowas kann bei emotionalen Ereignissen vorkommen. Da spielen auch deine Wünsche eine Rolle. Das Licht war wahrscheinlich nur eine Art Stromausfall. Ich will nicht sagen, dass es sowas nicht gibt. Aber wäre es wirklich dein Vater gewesen, hätte er dafür gesorgt dass du keine Angst hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von holodeck
25.07.2016, 20:35

Wenn es dein Vater gewesen wäre, hättest du keine Angst empfunden.

Wie kommst du denn darauf?  

Angst ist eine natürliche Reaktion auf alles Unbekannte und Verfremdete. So wie das kleine Kind Angst hat, wenn der Papa ein Weihnachtsmannkostüm trägt und hinter dem weißen Rauschebart nicht mehr zu erkennen ist, so bekommt auch eine erwachsene Tochter Angst, wenn sich der Vater in - sagen wir mal - ungewöhnlich luftiger Gestalt nähert, nachdem er das Licht ausgemacht hat und, überhaupt, vor kurzem erst verstorben ist.

Von einem frisch Verstorbenen kann man doch nicht erwarten, dass er schon weiß, wie die Energien zu handeln sind.  

Wenn wir mal so tun, als ob ...

1

Das war nichts weiter als ein zufälliger technischer Defekt und eine Missinterpretation deinerseits.

Nach dem Tod ist nichts mehr und Tote können daher auch keine Zeichen geben.

Aber unsere Psyche kann uns Streiche spielen, wenn wir uns zu sehr gewissen Gedanken hingeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Halte es durchaus für möglich, dass es dein Vater war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist sogar sehr häufig.  
Google mit dem Stichwort "Nachtodkontakte".  

Du musst keine Angst haben. Deinem Vater geht es gut, er ist weiterhin bei dir, und das wollte er dich wissen lassen. Elektrische Phänomene sind nichts Besonderes, das machen "sie" oft, um auf sich aufmerksam zu machen.

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab keine Angst.

Dein Vater tut dir doch nichts, wenn er dich umarmt, hat er dich doch sehr lieb.

Achte auch weiter auf die Zeichen, vielleicht hilft er dir in manchen Situationen.

Es könnte aber auch sein, daß er sich so von dir verabschiedet hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht solltest du eine Zeit lang in Therapie. 

Mein Beleid,ich hoffe es geht dir bald wieder besser und du erholst dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WosIsLos
24.07.2016, 22:52

Ich glaub du brauchst eine Therapie.

1
Kommentar von Fufu24
24.07.2016, 22:52

Warum Therapie? 

0

Was möchtest Du wissen?