Hat Saudi Arabien mehr Geld als Deutschland?

6 Antworten

Mehr Geld zu haben, ist kein Kriterium. Viel wichtiger ist, wie der erwirtschaftete Reichtum im Land verteilt ist und wie er genutzt wird. Ich habe noch nicht gehört, dass es in Saudi-Arabien Schulen und Universitäten von Weltrang gebe. Oder dass dort besonders interessante Patente angemeldet würden.

17

Die Saudis leben von Dingen, die sie nicht gemacht haben. Vom Öl und von westlichen Firmen, in die sie sich eingekauft haben, wie  z.B. bei VW, wo sie erfolgreich Lobbyarbeit für den Antrieb mit fossilen Brennstoffen (Benzin, Diesel) machen. Aber irgendwann geht das Öl zu Neige und das Elektroauto kommt. Und dann war's das.

0

Scheinbar hast du keine Ahnung von Wirtschaft.
Theoretisch könnte jetzt jedes Land so viel Geld drucken (außer in der EU, dort ist das geregelt) und würde mehr Geld in Scheinen oder Zahlen haben, als jedes andere Land.
Das führt dann aber zur Geldentwertung, da jeder Cent mit einer Ware 'gedeckt' sein muss, und und und...

Überlege: Saudi-Arabien hat ca. 30 Mio Einwohner, D hat ca. 80 Mio. Alleine die Öleinnahmen der Saudis betragen jedes Jahr ca. 350 bis 400 Mrd. US-Dollar - ja, Jahr für Jahr. Kannst Du selbst ausrechnen, denn die Saudis fördern um die 10 Mio Barrel Öl, und zwar täglich!

Also erzielen die mehr Einnahmen alleine aus dem Öl als unser Bundeshaushalt an Ausgaben hat. Was meinst Du wer da mehr Vermögen hat? Werden wohl die Araber sein.

Was möchtest Du wissen?