Hat Sanddorn einen giftigen Doppelgänger?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eigentlich kann man den Sanddorn nicht mit einer andern Pflanze verwechseln. Die Früchte des Feuerdorns stehen in einer Schirmtraube, die Früchte beim Sanddorn sitzen an den Trieben. Die schmalen graugrünen Blätter des Sanddorn, die auf der Unterseite silberweiß sind, lassen kaum eine Verwechslung zu.

Hallo @flicflac, vielen Dank für das Sternchen. :-)

0

nein soweit ich weiß gibt es keinen giftigen doppelgänger, wie schon gesagt gibt es unterschiedliche sorten, und formen der blätter. aber es steht auf einer seite : Ein paar Gründe, warum man Wildpflanzen NICHT nutzen sollte:

Manche nutzbare Wildpflanzen sind ziemlich selten. Man sollte sie daher in Ruhe lassen, wenn man nicht wirklich am verhungern ist. Auch häufige Pflanzen wie z.B. der Bärlauch im Wienerwald würden vermutlich bald selten, wenn plötzlich hunderttausende Wiener auf den Geschmack kämen. Nocheinmal Bärlauch: Der Wunsch, ihn zu verspeisen, hat schon einigen Leuten das Leben gekostet, da sie ihn mit Maiglöckchen verwechselten. Noch ein Beispiel, daß Bio auch ung'sund sein kann: Der Huflattich heilt zwar Husten, kann aber auch Krebs erregen, und man merkt es erst Jahrzehnte später. Eigenmächtiges Experimentieren ohne vorhergehendes Literaturstudium ist nicht unbedingt zu empfehlen.

also ich nehme nicht viel aus der natur außer wenn meine oma wieder mamelade macht oder so. essbare wildpflanzen findest du auch auf der seite http://statedv.boku.ac.at/wildpflanzen/

http://www.botanikus.de/Beeren/Sanddorn/sanddorn.html

Sanddorn wächst gewöhnlich als 1 - 5 m hoher Strauch, bei voller Größe auch als kleiner Baum. Die Äste tragen Dornen und seine Blättern erinnern an die der Weide, an ihrer Unterseite sind sie silberweiß behaart. Die unscheinbaren Blüten erscheinen von März bis Mai und im Spätsommer reifen die leuchtend orangefarbigen Beeren heran. Sie haben weiches Fruchtfleisch und einen stark sauer bis herben Geschmack. Sanddorn ist ungiftig.

Es gibt keinen Doppelgänger.

Sanddorn ist sehr Vitamin C reich, und somit Gift für Männer, die von ihren Frauen immer gesagt bekommen: Iss das, Liebling, hat viele Vitamine! 

Ehrlich, Sanddorn kannste mit keiner anderen Pflanze verwechseln. Feuerdorn sieht nicht im entferntesten wie sanddorn aus. 

vor allem hat der Sanddorn,wie der Name schon sagt, dornartige Auswüchse an den Zweigen. Dass es leichte Unterschiede bei den Blättern gibt,ist sortenbedingt.Ebenso sind Blattfarbe und Beerenfarbe nicht bei allen Sorten gänzlich gleich.Macht aber nichts;-)

Was möchtest Du wissen?